Stichwortsuche
Die Philips Work/Life Studie bestätigt: Für die Generation X und Y ist der Sinn der Arbeit wichtiger als der Lohn. Passen Sie Ihre... mehr
Der seit dem 01.01.2007 erhobene Spitzensteuersatz bei der Einkommensteuer von 45 Prozent, sogenannte Reichensteuer, ist teilweise... mehr
Einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) zufolge sind die Verdienstmöglichkeiten in den Metropolregionen... mehr
Das IW Köln hat jetzt eine Untersuchung zur Entwicklung der Kaufkraft in den Jahren 1991 bis 2011. Danach hat sich diese in den letzten 20... mehr
Das BAG hat gestern entschieden, dass eine Arbeitnehmerin, die während ihrer Teilnahme an einem Streik zu Unrecht eine fristlose Kündigung... mehr
Auch die Stundenlöhne nach Tarifvertrag können extrem niedrig liegen. Das Statistische Bundesamt hat jetzt veröffentlicht, in welchen... mehr
Muss der Arbeitgeber einem zuvor zu Unrecht gekündigten Arbeitnehmer zuvor einbehaltenen Lohn zurückzahlen, ist er für den durch die... mehr
Arbeitnehmer können vom Arbeitgeber nicht wegen eines von Fremden begangenen Diebstahls verantwortlich gemacht werden. Dies gilt nach... mehr
Viele Tarifverträge sehen einen höheren Zuschlag für die Arbeit an Feiertagen als für Sonntagsarbeit vor. Das BAG hat jetzt entschieden... mehr
Zeitarbeitsfirmen müssen Leiharbeitnehmern ggf. Lohn für vergangene Jahre nachzahlen. Die Christliche Gewerkschaft (CGZP) war nämlich laut... mehr
Die Reallöhne, das heißt die preisbereinigten Bruttomonatsverdienste vollzeitbeschäftigter Arbeitnehmer, sind laut Statistischem Bundesamt... mehr
Kann der Leiharbeitnehmer von seinem Vertragsarbeitgeber, dem Verleiher, die Erfüllung der wesentlichen Arbeitsbedingungen verlangen, wie... mehr
Wer seinen Arbeitsplatz in diesen Tagen aufgrund der Witterung nicht oder zu spät erreicht, hat laut aktueller Mitteilung des... mehr
In den vergangenen Jahren lag der sogenannte Gender Pay Gap (Unterschied bei der Bezahlung zwischen Frauen und Männern) konstant bei 23 %,... mehr
Die Reallöhne sind laut Statistischem Bundesamt (Destatis) im ersten Quartal 2010 im Vergleich zum ersten Quartal 2009 um durchschnittlich... mehr
Laut Statistischem Bundesamt (Destatis) und des Nationalen französischen Statistikamtes (INSEE) sind die tariflichen Monatsverdienste in... mehr
Ein Mitarbeiter, der krankheitsbedingt seiner Arbeitspflicht am Wochenende bzw. Feiertag nicht nachkommen kann, hat nach einer Entscheidung... mehr
Unter bestimmten Voraussetzungen können Arbeitgeber und Arbeitnehmer die Höhe des Lohnes frei vereinbaren. Wann eine freie Lohngestaltung... mehr
Der häufigste Grund für Arbeitsunfähigkeit ist Krankheit. Der Arbeitgeber muss dann den Lohn für die Dauer von 6 Wochen ohne Gegenleistung... mehr
Weigert sich ein Arbeitgeber, die Arbeitsleistung eines Mitarbeiters anzunehmen, spricht man vom sogenannten Annahmeverzug. mehr
Die künftigen Renten sind entgegen aller Beteuerungen aus der Politik alles andere als sicher. Deshalb rückt das Thema Altersvorsorge vor... mehr
Sie benötigen ein Muster-Kündigungsschreiben für eine ordentliche Kündigung mit dem Grund: Lohneinsparung? Wir haben für Sie ein Kündigung-... mehr
Kehrtwende im Sozialversicherungsrecht: Studiengebühren, die Arbeitgeber für Mitarbeiter übernehmen, werden nicht mehr als... mehr
Die Debatte um den Mindestlohn spaltet die Meinungen. Die eine Seite tritt für einen gerechten Lohn ein. Die andere hebt die Gefahr des... mehr
Der Arbeitgeber ist aufgrund des arbeitsrechtlichen Gleichbehandlungsgrundsatzes verpflichtet, seine Arbeitnehmer bei Anwendung einer... mehr