Rückblicke, Ausblicke, Einblicke – Business-Netz in 2012

27. Dezember 2012

Jahresrückblick 2012 - Wir sagen Danke!

Ein spannendes Jahr für Business-Netz geht nun seinem Ende entgegen! Zeit, einmal kurz innezuhalten und einen kleinen Jahresrückblick zu halten.

 

Der 26. August 2012 war für uns einer der größten Tage dieses Jahres: das neue Layout von Business-Netz ging live! Ein gewagter Schritt: neues Logo, neue Farben, ein völlig anderer Aufbau der Seiten, … und die unbeantwortete Frage, wie es Ihnen, liebe Leser, gefallen würde.

An dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön an Manfred Schmidt für das neue Design und an unseren IT-Fachmann Raphael Wittek, der uns mit unendlicher Geduld und noch größerem Einsatz bei der technischen Umsetzung zur Seite stand.

 

Nach 4 Monaten sind wir gewiss, es war der richtige Schritt! Seit der Einführung des neuen Layouts sind wir um mehr als 70% gewachsen!  

Kurz vor Weihnachten 2012 erreichten wir unser - Anfang des Jahres sehr optimistisch gesetztes - Jahresziel: 100.000 Besuche und 170.000 Page Impressions monatlich!

 

1116 neue Artikel haben wir dieses Jahr veröffentlicht – das sind mehr als 3 Artikel pro Tag. Ein besonderes Dankeschön geht an unsere Autorin Brigitte Miller und an das gesamte Business-Netz Team für den unermüdlichen Einsatz auf der Suche nach aktuellen, interessanten und hilfreichen Informationen rund um das Thema Business für Sie, unsere Leser.

 

Für das kommende Jahr haben wir uns viel vorgenommen. Lassen Sie sich überraschen!

Wir freuen uns auf ein weiteres spannendes Jahr und hoffen, Sie auch in 2013 wieder mit vielen neuen aktuellen Beiträgen informieren zu dürfen.

 

Ganz herzlichen Dank für Ihre Treue und Ihr Interesse!

Ihr Business-Netz Team

 

Das Business-Netz Team wünscht Ihnen ein glückliches und erfolgreiches neues Jahr!

 

Top 20: Die meistgelesenen Beiträge in 2012

 

  1. Körpersprache deuten: Das ABC der Körpersprache
  2. Ihre Rechte bei Lieferverzug: Rücktritt vom Kaufvertrag oder Schadensersatz wegen Nichterfüllung
  3. Dienstwagenvertrag – Ohne klare Regelung geht es nicht
  4. Geschäftsbriefe: Spannend, kundenorientiert und zeitgemäß formuliert
  5. Neuer Mitarbeiter im Unternehmen: Begrüßung und Vorstellung
  6. Word 2010: Dateinamen in die Kopfzeile einfügen
  7. Fragetechnik: Wie Sie die offene und geschlossene Frage optimal einsetzen
  8. Freiwilligkeitsvorbehalt: Überstunden dürfen Schwerbehinderte ablehnen
  9. Urlaubsanspruch bei Kündigung: Freistellung während Kündigungsfrist muss eindeutig formuliert sein
  10. Umsatzsteuer 2012: BMF veröffentlicht neue Muster der Vordrucke
  11. Einladungen zur GmbH-Gesellschafter-Versammlung
  12. Meeting: Das Protokoll als Ergebnisprotokollschnell und effizient schreiben
  13. Excel-Tabellen mit Word-Dokumenten verknüpfen: Sichern Sie dabei automatisch Tabellen-Aktualisierungen
  14. Organisieren Sie den Abschied eines Kollegen
  15. Excel Tabelle: Excel Spaltenbreite und Excel Zeilenhöhe anpassen
  16. Die 6 verschiedenen Fragearten optimal einsetzen
  17. Word 2010: Erstellen Sie Schritt für Schritt Ihr Word Inhaltsverzeichnis
  18. Excel: Tabellenblätter verknüpfen
  19. Teamentwicklung: So setzen Sie Teambuilding-Spiele ein
  20. Die stille Gesellschaft: Attraktiv und dennoch gefährlich



Sie möchten Daten aus einer Excel-Tabelle in ein Word-Dokument integrieren. Die folgenden Schritte zeigen Ihnen, wie mühelos ein Kopieren zwischen zwei Programmen zu bewerkstelligen ist. mehr
Bei längeren Texten und Berichten ist ein Inhaltsverzeichnis ein Segen. Erstellen Sie deshalb ein Word Inhaltsverzeichnis – mit der Schritt-für-Schritt-Anleitung gelingt Ihnen dies mühelos. mehr
Oft sind die Standardwerte für die Excel Spaltenbreite und Excel Zeilenhöhe in Ihrer Excel Tabelle einfach zu klein. Ändern Sie diese einfach. mehr
Statt Daten erneut einzugeben, sollten Sie eins tun: Die Excel Tabellen verknüpfen und automatisch aktualisieren lassen. Mit wenigen Schritten gelingt es. mehr
Wollen Sie sich nur bestimmte Datensätze in Ihrer Excel Tabelle anzeigen lassen, sollten Sie für Ihre Tabellen, Daten und Listen den AutoFilter nutzen. mehr