Anne Schüller

Anne M. SchüllerAnne M. Schüller ist Managementdenker, Keynote-Speaker, mehrfach preisgekrönte Bestseller-Autorin und Business-Coach. Sie gilt als Europas führende Expertin für Touchpoint Management, Kundenloyalität und Empfehlungsmarketing. Sie zählt zu den gefragtesten Referenten im deutschsprachigen Raum. Mehr als 20 Jahre lang hatte sie Führungspositionen in Vertrieb und Marketing verschiedener nationaler und internationaler Dienstleistungsunternehmen inne und dabei mehrere Auszeichnungen erhalten. 2015 wurde sie in die Hall of Fame der GSA berufen.

 

Sie hat zwölf Managementbücher geschrieben. Ferner hat sie ein Herausgeberbuch, die Hörbucheditionen „Touchpoints“ und „Das Touchpoint-Unternehmen“ sowie fünf weitere Hörbücher veröffentlicht. Sie gilt als Wegbereiterin des Touchpoint Management im deutschsprachigen Raum. Managementbuch.de zählt siezu den wichtigen Managementdenkern.

 

Für ihr Buch „Kundennähe in der Chefetage“ erhielt sie den Schweizer Wirtschaftsbuchpreis 2008. Ihr Bestseller „Touchpoints“ wurde zum Mittelstandsbuch des Jahres 2012 gekürt und mit dem Deutschen Trainerbuchpreis 2012 ausgezeichnet. Ihr Buch „Das Touchpoint-Unternehmen“ wurde zum Managementbuch des Jahres 2014 gekürt. Sie schreibt regelmäßig Kolumnen und Fachbeiträge in der Wirtschafts- und Fachpresse. Wenn es um das Thema Kunde geht, gehört sie zu den meistzitierten Experten. Ihr Touchpoint Institut bildet zertifizierte Touchpoint Manager aus.

 

Sie zählt zu den zehn besten Speakern im deutschsprachigen Raum (Conga Award 2010). Auf Kongressen, Tagungen und Firmenveranstaltungen hält sie hochkarätige, mitreißende und praxisnahe Keynote- und Impulsvorträge zu den Themen Kundenloyalität, Touchpoint-Management, Mitarbeiterführung in unserer neuen Businesswelt, Empfehlungsmarketing und emotionales Verkaufen. Zu diesen Themen führt sie auch Power-Workshops durch.

 

Sie ist Gastdozentin an der Universität St. Gallen (Institut für Dienstleistungen und Tourismus), an der BAW München (Bayerische Akademie für Werbung und Marketing) und am Management Center Innsbruck (MCI). Sie hatte ferner Lehraufträge an der Hochschule Deggendorf (MBA-Studiengang Strategisches Marketing) sowie an der Steinbeis Hochschule Berlin.

 

Zu ihrem Kundenkreis zählt die Elite der deutschen, österreichischen und schweizerischen Wirtschaft, unter anderem das SiemensForum, IBM, Porsche, BMW, Audi, der BITKOM, Sage Software, die Allianz, die Zurich Versicherung, die Gothaer, Generali, A1 Mobilkom, Swisscom, Vodafone, die TUI, die Erste Bank, die Schweizer Post, Rewe, Spar, Intersport, Expert, Wellendorff, Wempe, Douglas, Bitburger, Vapiano, L’Oréal, Amgen sowie der Sparkassenverlag.

 

Kontakt: www.anneschueller.de und www.touchpoint-management.de


Artikel des Autors
Kundenzentrierung ist heutzutage die Herausforderung Nummer eins mehr...
Das Geheimnis guter zwischenmenschlicher Beziehungen? Eine mehr...
Emotionale Führungsstile rücken nach vorn: Möglichmacher, mehr...
Content in Form von inhaltsstarker Nutzwert-Kommunikation ist in mehr...
Die Ich-Botschaft gehört als Kommunikationsmittel ins Handgepäck mehr...
Service ist eine Kunst. Und die kann nicht jeder. Von Beispielen mehr...
Die Begeisterungsführung verfolgt das Ziel, jenseits der Null- mehr...
Angewandtes Customer Touchpoint Management: Anne Schüller verrät mehr...
Angewandtes Customer Touchpoint Management: Wie man seine Kunden mehr...
Die Neukunden-Gewinnung ist in vielen Bereichen völlig mehr...
Wie viel eine Business-Strategie wirklich taugt, entscheidet mehr...
Nur wenige Unternehmen haben bislang ein unternehmenseigenes mehr...
Leserorientierte Nutzwert-Kommunikation in Form von Content ist mehr...
Bringen Sie das Danken in Ihre Unternehmenskultur. Und kreieren mehr...
Um zu erfahren, was Kunden gefällt und was nicht, braucht es mehr...
Herkömmliche Anbieter richten ihr Unternehmen nach wie vor auf mehr...
Die Jagd nach den besten Talenten führt in vielen Branchen zu mehr...
Das Mentoring wie auch das Reverse Mentoring sind hervorragende mehr...
Wie funktioniert das eigentlich mit der Angst? Was passiert da mehr...
Wer wissen will, was Kunden wollen und was nicht, der muss sie mehr...
Menschen lieben Rituale, weil sie unser Leben strukturieren - mehr...
Wie können wir die Lebensqualität und/oder den beruflichen/ mehr...
Wer nichts mehr zu sagen hat, gerät schnell in Vergessenheit. mehr...
Wer ein aktives Empfehlungsmarketing betreibt, verfolgt nicht mehr...
"Nur“ zufriedene Kunden sind gefährliche Kunden. Sie loben mehr...
Die gelebte Führungskultur ist maßgeblich für Ihren Erfolg. Denn mehr...
Heute sind fast alle Produkte ziemlich gut, dadurch braucht mehr...
Feedbacks sind Rückmeldungen über erbrachte Leistungen. Sie mehr...
Um Kommunikation in die richtige Richtung zu lenken, sein mehr...
Mitarbeiter brauchen Vorgesetzte, auf deren Aussagen sie sich mehr...