Übersicht: Abberufung Geschäftsführer GmbH - Was wird von der Rechtsprechung als wichtiger Grund akzeptiert?

22. März 2011

In vielen Fällen ist die Rechtmäßigkeit der Abberufung eines GmbH-Geschäftsführers daran geknüpft, dass ein wichtiger Grund vorliegt. Die Übersicht zeigt, was von der Rechtsprechung akzeptiert wird.



Weitere Informationen erhalten Sie in dem Beitrag Gesellschaftsrecht - Die Abberufung des GmbH-Geschäftsführers.

 



Streit kommt nicht nur in den besten Familien vor, sondern auch in einer GmbH. Wie und unter welchen Umständen ein Geschäftsführer abberufen werden kann, zeigen wir Ihnen anhand einer Grundsatzentscheidung des Bundesgerichtshofs. mehr
Die Abberufung eines Geschäftsführers hat weitreichende Konsequenzen – sowohl für diesen selbst als auch für die GmbH und die Gesellschafter. Zur Abberufung muss ein wichtiger Grund vorliegen. Anhand dieser Checkliste können Sie prüfen, ob die... mehr
Geschäftsführer einer GmbH besitzen eine klassische Führungsposition. Selbstverständlich ist dieser Posten nicht sakrosankt - auch GmbH-Geschäftsführer können (und werden) tagtäglich entlassen. mehr
Der Anstellungsvertrag des GmbH-Geschäftsführers unterliegt dem Dienstvertragsrecht – das gilt auch für die außerordentliche Kündigung. Die Checkliste zeigt Ihnen, was die Rechtsprechung hier als wichtigen Grund ansieht. mehr
Die Einladung zur GmbH–Gesellschafterversammlung bezüglich der Abberufung eines Geschäftsführers erfordert aus rechtlichen Gründen die Einhaltung bestimmter Vorgaben. Hier finden Sie ein diesbezügliches Musterschreiben. mehr