Mitarbeitermotivation: Anerkennung und Lob in kleinen, regelmäßigen Einheiten

7. September 2011

Mitarbeiter motivieren mit kleinen Gesten

Als Führungskraft liegt Ihnen die Mitarbeitermotivation am Herzen. Wenden Sie dabei einmal die Macht der kleinen Gesten und Signale an. Denn Anerkennung kann schon ein Lächeln sein. Und ein „Danke“ ein Lob sein. Setzen Sie so neue Zeichen in Ihrer Mitarbeiterführung: Bauen Sie Streicheleinheiten ein, die Ihnen leichtfallen und die Sie – fast nebenbei – verteilen können. Die Frage „Wie kann ich Mitarbeiter motivieren?“ erhält so erste Impulse.

 

Mitarbeiter motivieren mit kleinen Gesten 

Mitarbeiterführung und Motivation

Jeder Mitarbeiter benötigt für seine Arbeit und sein Engagement Anerkennung, Lob und Feedback – ganz gezielt und auf seine Aufgabe abgestimmt. Nur so kann er dieses Lob auf sich beziehen und aus diesem Feedback wichtige Informationen für sein zukünftiges Tun gewinnen. Doch über diese Mitarbeitergespräche der Anerkennung hinaus, sollten Sie die Arbeitsmotivation steigern – regelmäßig, am besten täglich. Setzen Sie auf die kleinen Gesten mit großer Wirkung:

  • Lächeln Sie öfters Ihren Mitarbeitern an.
  • Sagen Sie, wenn es angebracht ist „Danke für die …“. Rufen Sie ihn dafür auch ruhig an. 
  • Erkundigen Sie sich nach der Familie oder nach seinen Hobbies.
  • Fragen Sie, wie es gesundheitlich geht, wenn ein Mitarbeiter längere Zeit krank gewesen ist.
  • Nicken Sie dem Mitarbeiter, wenn Sie an dessen Arbeitsplatz vorbeikommen, kurz zu.
  • Zeigen Sie Interesse an seinem Tun.
  • Führen Sie mit ihm Small-Talk – in der Kantine, im Fahrstuhl, auf dem Weg vom Parkplatz ins Büro.
  • Suchen Sie Blickkontakt und halten Sie ihn, ohne den Mitarbeiter dabei anzustarren.
  • Sagen Sie offen und ehrlich, wenn Sie gerade keine Zeit für ein Gespräch haben, statt ungeduldig zuzuhören.
  • Behandeln Sie ihn mit Respekt, d.h. kritisieren Sie ihn nicht vor anderen oder schreien Sie ihn nicht an.
  • Fragen Sie nach seinen Lösungsideen, statt ihn mit Ratschlägen auszubremsen.

 



Anerkennung ist ein Schlüsselfaktor innerhalb der Mitarbeitermotivation. Prüfen Sie mit 3 Fragen, wie gut Sie als Führungskraft Anerkennung zeigen. mehr
Anerkennung ist ein wichtiges Mitarbeitermotivations-Instrument, jedoch nicht die Motivationsspritze, wie jede Führungskraft denkt. mehr
Wer seinen Mitmenschen offen und mit Interesse begegnet, wird im Alltag viele Gelegenheiten finden, um anderen eine Freude zu machen und Wertschätzung oder Zuneigung zu zeigen. Heike Holz verrät Ihnen in ihrem Podcast, wie diese Aufmerksamkeiten von... mehr
Monetäre Anreize als Mitarbeitermotivation sind ein Motivationsinstrument mit nur kurzfristig anhaltender Wirkung. Hinterfragen Sie deshalb diesen Irrtum. mehr
Erhöhen Sie die Motivation Ihrer Mitarbeiter, indem Sie dafür ein wenig querdenken: Übertragen Sie den Kundenservice auf den internen Kunden – Ihren Mitarbeiter. mehr