Selbstgemachtes zu Weihnachten: Geschenke für Kunden und Geschäftspartner

26. Oktober 2014

Geschenkideen zu Weihnachten: Selbstgemachtes aus der Backstube

Als Angestellter brauchen Sie sich üblicherweise keine Gedanken über ein passendes Weihnachtsgeschenk für Ihre Kunden zu machen. Im besten Fall dürfen Sie auf den Weihnachtskarten unterschreiben.

 

So kenne ich es zumindest aus meiner Zeit als Projektleiterin und später als Abteilungsleiterin – das Dilemma jedoch war, dass meine persönlichen Ansprechpartner, also die Menschen, mit denen ich tagtäglich zusammen arbeitete, gar nicht von der Geschäftsleitung bedacht wurden. Dabei wollte ich mich gerade bei ihnen bedanken, für die gute Zusammenarbeit, für die kleinen und großen Erfolge, die wir gemeinsam erzielt hatten, … sie mit einer kleinen Aufmerksamkeit zu Weihnachten erfreuen.

 

Ein kleines Zeichen der Wertschätzung

Als leidenschaftliche Bäckerin lag es für mich nahe: etwas Selbstgemachtes aus der Backstube musste es sein.

 

Und so buk ich Elche, kleine Springerle mit Schoko-Geweih, packte sie in Weihnachtstütchen und überbrachte sie persönlich.

 

Das war wirklich eine gelungene Überraschung! Meine Ansprechpartner auf Kundenseite haben sich riesig gefreut, auch wenn es nur etwas Kleines war. Dafür aber selbstgemacht, ich hatte Zeit und Liebe investiert, um ihnen eine Freude zu machen. Und lecker waren sie auch.

Ein kleines Zeichen der Wertschätzung eben.

 

Heute, als Selbstständige, setze ich diese Tradition fort.

Und ich kann Ihnen verraten: mein Mann ist von seinen Kunden schon mehrfach angesprochen worden: „Sie kommen doch vor Weihnachten noch mal vorbei, oder?“

 

Immer auf der Suche nach einer ausgefallenen Idee, möchte ich Ihnen hier einige meiner Backgeschenke vorstellen.

 

Rentier "Rudolph" aus Lebkuchenteig

 

Lebkuchen Rudolph

 

Hier geht´s zum Rezept und zur Schablone.

 

Aufgepasst:

Wenn Sie Ihre selbstgebackenen Geschenke per Post verschicken müssen, eignet sich Rudolf eher schlecht. Selbst in einem wattierten Umschlag mit Pappboden ist die Gefahr sehr groß, dass das Gehörn abbricht.

 

 

Honigkuchenpferd

 

ein selbstgebackenes Honigkuchenpferd

 

Hier geht´s zum Rezept und zur Schablone.

 

Hinweis: 

Ideal auch zum Versenden per Post: Die Größe der Schablone ist so gewählt, dass Sie das Honigkuchenpferd ohne Probleme in einem wattierten DIN A5 Umschlag auf die Reise schicken können.

 

Tipp:

Versehen Sie die Honigkuchen doch mit dem Namen Ihres Unternehmens. Ganz einfach geht das mit diesem Stempel.

 

Ich bin immer dankbar für neue Anregungen

Sie haben auch ein Rezept für ausgefallene selbstgebackene Weihnachtsgeschenke? Dann senden Sie mir doch bitte Ihr Rezept plus Foto per Email (Ulla.Schneider@business-netz.com), Stichwort "Weihnachtsgeschenke selbstgebacken" zu. Die schönsten Rezepte werden wir dann hier auf business-netz veröffentlichen.

 

Als kleines Dankeschön gibt es pro Einsendung unser diesjähriges Backpräsent. Was das ist, wird noch nicht verraten!

 

Eine schöne Geschenkidee zu Weihnachten: Selbstgemachte Backgeschenke. Hier erhalten Sie das Rezept und die Schablone für Rentier Rudolf aus Lebkuchenteig mehr
Eine schöne Geschenkidee zu Weihnachten: Selbstgemachte Backgeschenke. Hier erhalten Sie das Rezept und die Schablone für Honigkuchenpferde. mehr
Die Blogpostkarte, ein kleines Danke und Zeichen unserer Wertschätzung an unsere Social Media Kontakte. mehr
Eine wundervolle Idee von Dr. Bernd Slaghuis: Schreiben Sie ganz persönliche Weihnachtsgrüße - an sich selbst und sagen Sie "Danke, dass es Dich gibt!" mehr
Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist in aller Munde. Doch an der Umsetzung hapert es noch allerorten. Miriam Hamel appelliert an Sie als Führungskräfte, unterstützend tätig zu sein und gibt wertvolle Anregungen. Hören Sie doch mal rein! mehr