Bewerbungsanschreiben: 5 Tricks, wie Sie eine Bewerbung schreiben

27. September 2013

Bereiten Sie Ihr Bewerbungsanschreiben gut vor

Sie wollen mit Ihrem Bewerbungsschreiben den Arbeitgeber von sich überzeugen, um so zu einem Vorgestellungsgespräch eingeladen zu werden. Dafür benötigen Sie ein aussagekräftiges Bewerbungsanschreiben.

 

5 Tricks, wie Sie eine perfekte Bewerbung schreiben.

Deshalb heißt es stets: Bevor Sie beginnen, Ihre Bewerbung zu schreiben, sollten Sie diese erst einmal gut vorbereiten. Nur so gelingt ein Aufbau Ihres Bewerbungsschreibens, der beim Personaler Anklang findet. Beachten Sie die folgenden 5 Tricks, dürfte Ihnen dies keine Mühe bereiten.

 

Erfolgreiches Bewerbungsanschreiben: 5 Tricks zeigen Ihnen, wie Sie eine Bewerbung schreiben

 

Trick 1: Argumente der Qualifikation auflisten

Legen Sie ein Blatt Papier neben die Stellenanzeige. Listen Sie nun alles auf, was Sie für dieses Stellenangebot qualifiziert. Machen Sie hierfür ruhig den 2-Spalten-Check, um auch wirklich alle Anforderungen zu erfassen. Wählen Sie aus diesen die 10 wichtigsten Qualifikationen aus. Bringen Sie diese in eine Rangordnung, um so innerhalb Ihres Bewerbungsschreibens Prioritäten setzen zu können und wesentliches hervorzuheben.

 

Trick 2: Belege für Ihre Qualifikationen benennen

Gehen Sie nun in Ruhe Ihre einzelnen aufgelisteten und ausgewählten Qualifikationen durch. Notieren Sie neben jede Qualifikation, welche Nachweise Sie für diese benennen können. Einzelne Stichworte genügen – beispielsweise „Kundenstamm verdoppelt, Umsatz um 30% gesteigert“.



 

Trick 3: Argumente formulieren

Formulieren Sie aus Ihren Stichworten entsprechende Argumente „Als Verkaufsleiter gelang es mir innerhalb von 2 Jahren den Kundenstamm zu verdoppeln und den Umsatz um 30 Prozent zu steigern.“

 

Trick 4: Einen guten Einstieg in Ihr Bewerbungsanschreiben wählen

Rücken Sie eine Frage in Ihren Fokus:

 

Wie können Sie sofort die Aufmerksamkeit des Lesers – also des Personalverantwortlichen – gewinnen?

 

Setzen Sie hierfür Ideen und Formulierungen frei. Meiden Sie den typischen Einstieg eines Bewerbungsanschreibens wie „Ihre Stellenanzeige vom … im … hat mein Interesse geweckt…“, da die meisten Bewerber auf diesen Standardsatz zurückgreifen. Heben Sie sich lieber von der Masse der Bewerber ab. Formulieren Sie beispielsweise

  • Sofortiger Einstieg:
    „bereits seit 4 Jahren bin ich als Verkaufsleiter…

  • Selbstbewusst:
    „Ich biete, was Sie suchen…“

  • Wiederholung der gesuchten Eigenschaften:
    „Kompetent, kreativ und eigenverantwortlich: Alles Eigenschaften, die Sie an den Aufgabenbereich eines …knüpfen und über die ich verfüge. Als…“

 

Trick 5: Weniger wichtige Argumente zusammenfassen

Führen Sie so viele Argumente wie möglich in Ihrem Bewerbungsanschreiben auf, warum Sie für diese Stelle geeignet sind. Die zehn wichtigsten Argumente erläutern Sie ausführlicher. Alle anderen Qualifikationen, die erwähnt werden sollten, fassen Sie kurz zusammen wie „Verhandlungssicheres Englisch ist im Kontakt mit unserem Mutterkonzern in England selbstverständlich. Ebenso das Führen multikultureller Teams.…“

 

Schreiben Sie auf diese Weise Ihre perfekte Bewerbung.

 

Noch ein Tipp: Erstellen Sie sich eine Liste aller Ihrer Bewerbungen, um den Überblick zu behalten.

Punkten Sie mit Ihrer Bewerbung per E-Mail. Beachten Sie dafür die folgenden Tipps – und Sie werden mit Ihrer Online-Bewerbung überzeugen. mehr
Führungskräfte und Manager gelten als die Spitzenkandidaten, um die sich Headhunter reißen. Doch auch Spitzenkräfte müssen sich bei Unternehmen zunächst erfolgreich bewerben, bevor sie die Karriereleiter erklimmen können. Wir verraten Ihnen, worauf... mehr
Weist der Lebenslauf Fehler und Lücken auf und ist unstrukturiert, legen Personaler die Bewerbung sofort zur Seite. Tipps für Ihren perfekten Lebenslauf. mehr
Benötigen Sie einen besonderen Motivationsschub für Ihre Karriere? Sind Sie gerade in einer Sackgasse und wissen nicht, wie Sie erfolgreich herauskommen sollen oder blockiert ein Problem Ihre Karriereplanung? In solchen Situationen scheinen Sie in... mehr
Tun Sie sich schwer, einen gelungenen Einstieg für Ihre Rede zu finden? Ist Ihre Einleitung zu lang oder beginnen Sie mit negativen Anfängen, wie „Ich werde heute nicht…“? Geben Sie vielleicht sogar Versprechen ab, die Sie nicht einhalten „Keine... mehr