Rekordzuwachs: Bruttoinlandsprodukt im 2.Quartal 2010 um 2,2 % gestiegen

13. August 2010

Die deutsche Wirtschaft holt nach aktueller Meldung des Statistischen Bundesamts (Destatis) rasant auf. Im zweiten Vierteljahr 2010 war das Bruttoinlandsprodukt (BIP) – preis-, saison- und kalenderbereinigt – um 2,2 % höher als im ersten Vierteljahr. Ein solches Wachstum zum Vorquartal gab es noch nie im vereinigten Deutschland. Zudem wurde auch das Ergebnis für das erste Quartal 2010 deutlich nach oben korrigiert auf nun + 0,5 %. Der zum Jahreswechsel 2009/2010 ins Stocken geratene Aufschwung der deutschen Wirtschaft hat sich damit eindrucksvoll zurückgemeldet. Auch im Vorjahresvergleich hat die Wirtschaftsleistung kräftig zugelegt: Das preisbereinigte BIP stieg im zweiten Quartal 2010 gegenüber dem zweiten Quartal 2009 um 4,1 % (kalenderbereinigt: + 3,7 %). Positive Impulse kamen im Vorquartalsvergleich (preis-, saison- und kalenderbereinigt) sowohl aus dem Inland als auch aus dem Ausland. Die Dynamik der Investitionen und des Außenhandels hatten dabei den größten Anteil am Aufschwung; aber auch die privaten und staatlichen Konsumausgaben trugen zum Wachstum des BIP bei.

Bei der abschließenden Bearbeitung Ihrer Präsentation sind Sie mit der Platzierung einzelner Absätze unzufrieden. Einen Absatz würden Sie gerne an das Ende verschieben, einige Textbereiche auf einer gesonderten Präsentationsfolie zusammenfassen und... mehr
Sobald Sie den Befehl Drucken in der Backstage-Ansicht anklicken, erblicken Sie ein neues Layout. Die Druckeinstellungen werden zusammen mit einer Seitenansicht Ihres Dokumentes dargestellt. So können Sie mühelos Änderungen vornehmen, die Ihnen... mehr
Wollen Sie in Excel 2010 mehrseitige Tabellen drucken, geschieht eins: Die Überschrift erscheint nur auf der ersten Seite, statt wie erwartet auf jeder Seite. Mit wenigen Klicks ändern Sie dies. mehr
Für Arbeitgeber, Personalabteilung und Lohnbuchhaltung haben sich zu Jahresbeginn 2010 eine Vielzahl gesetzlicher Reformen und Änderungen ergeben, über die wir Sie mit diesem Featurepaket informieren möchten. mehr
Neben Entlastungen bei Abschreibungen von GWG und Krankenkassenbeiträgen bringt das neue Jahr noch weitere Vorteile für Unternehmer und Selbständige. So wurden der Grundfreibetrag, das Kindergeld und die Kinderfreibeträge erhöht. Gleichzeitig wurde... mehr