Selbsttest: Wie gut ist Ihre Fähigkeit der Resilienz?

22. November 2018

Misserfolge, Konflikte, Niederlagen oder (Lebens-)Krisen treten in jedem Leben auf. Solche Schicksalsschläge wie die Kündigung, der Verlust eines nahestehenden Menschen durch Tod oder Scheidung, Unfälle, berufliche Fehlschläge, Mobbing, traumatische Erfahrungen oder auch schwere Erkrankungen können einem buchstäblich den Boden unter den Füßen wegreißen – und müssen dennoch bewältigt werden.

 

 Wie gut ist Ihre Fähigkeit der Resilienz?

 

Bei der Bewältigung solcher widriger Lebensumstände greift die Fähigkeit der Resilienz, die die Psychologie auch seelische (psychische) Widerstandsfähigkeit nennt. Manchmal werden resiliente Menschen auch als Stehaufmännchen beschrieben. Doch wer über eine gute Resilienz verfügt, hat „nur“ gelernt, Krisen und Schicksalsschläge auf eine bestimmte Art und Weise zu bewältigen.





Damit Ihre Vorsätze nicht nur gute Vorsätze bleiben, sondern es Ihnen auch gelingt, diese erfolgreich umzusetzen, haben wir hier 9 Tipps für Sie. mehr
Konflikte, ob privat, am Arbeitsplatz oder im Team, treten immer wieder auf. Der Selbsttest verrät Ihnen, wie gut Sie solche Konflikte meistern und lösen. mehr
Was würden Sie sich für Ihr Unternehmen vom Christkind wünschen? Entwickeln Sie zum Jahresende Ihre eigene Strategie für 2014 mehr
Der Versicherungsschutz durch die gesetzliche Unfallversicherung besteht auch bei einem Wegeunfall mehr
Ein Bandscheibenvorfall ist im Zusammenhang mit der Stornierung einer Reise als "unerwartete schwere Erkrankung" zu beurteilen. Das gilt nach einer Entscheidung des Oberlandesgerichts (OLG) Koblenz auch für den Fall, dass der Versicherte,... mehr