Muster-Kündigung wegen falscher Personalangaben

29. Dezember 2009

Wer in seinen Personalangaben Fähigkeiten und Erfahrungen vorgibt, über die er in Wirklichkeit nicht verfügt, um damit den Voraussetzungen zu einer Einstellung gerecht zu werden, muss mit einer außerordentlichen Kündigung rechnen, wenn sich später herausstellt, dass seine Angaben nicht der Wahrheit entsprechen.

 

 

Sie benötigen ein Muster-Kündigungsschreiben für eine fristlose Kündigung mit dem Grund: falsche Personalangaben? Wir haben für Sie ein Kündigung-Muster - kostenlos!



Vertiefende Informationen zum Thema Kündigung erhalten Sie in unserem Beitrag: Kündigung - die wichtigsten Formalien für Ihr rechtssicheres Vorgehen.



Sie benötigen ein Muster-Kündigungsschreiben für eine fristlose Kündigung mit dem Grund: Arbeitszeitbetrug? Wir haben für Sie ein Kündigung-Muster - kostenlos! mehr
Sie benötigen ein Muster-Kündigungsschreiben für eine fristlose Kündigung mit dem Grund: Diebstahl? Wir haben für Sie ein Kündigung-Muster - kostenlos! mehr
Sie benötigen ein Muster-Kündigungsschreiben für eine fristlose Kündigung mit dem Grund: ständige Unpünktlichkeit? Wir haben für Sie ein Kündigung-Muster - kostenlos! mehr
Sie benötigen ein Muster-Kündigungsschreiben für eine ordentliche Kündigung mit dem Grund: Arbeitsverweigerung? Wir haben für Sie ein Kündigung-Muster - kostenlos! mehr
Sie benötigen ein Muster-Kündigungsschreiben für eine ordentliche Kündigung mit dem Grund: vorzeitige Arbeitsbeendigung? Wir haben für Sie ein Kündigung-Muster - kostenlos! mehr