Muster-Kündigung wegen Androhung von Arbeitsunfähigkeit

29. Dezember 2009

Wenn ein Mitarbeiter damit droht, eine Krankmeldung zu bringen, falls er eine bestimmte Arbeit tatsächlich erledigen muss, ist das Grund genug für eine fristlose Kündigung.

Sie benötigen ein Muster-Kündigungsschreiben für eine fristlose Kündigung mit dem Grund: Androhung von Arbeitsunfähigkeit? Wir haben für Sie ein Kündigung-Muster - kostenlos!

 

Aufgepasst!

Eine fristlose außerordentliche Kündigung muss Ihrem Mitarbeiter innerhalb von zwei Wochen zugehen, sobald Sie vom „wichtigen“ Kündigungsgrund erfahren haben. Kündigen Sie daher stets hilfsweise fristgemäß ordentlich. Denn ist Ihre fristlose außerordentliche Kündigung unwirksam, bleibt Ihnen immer noch die ordentlich fristgerechte Kündigung. Verlangt der Mitarbeiter von Ihnen die Angabe der Kündigungsgründe, müssen Sie ihm diese unverzüglich schriftlich mitteilen, § 626 Abs. 2 BGB.



Vertiefende Informationen zum Thema Kündigung erhalten Sie in unserem Beitrag: Kündigung - die wichtigsten Formalien für Ihr rechtssicheres Vorgehen.

 



Sie benötigen ein Muster-Kündigungsschreiben für eine fristlose Kündigung mit dem Grund: Diebstahl? Wir haben für Sie ein Kündigung-Muster - kostenlos! mehr
Sie benötigen ein Muster-Kündigungsschreiben für eine fristlose Kündigung mit dem Grund: unbefugter Verkauf von Ersatzteilen? Wir haben für Sie ein Kündigung-Muster - kostenlos! mehr
Sie benötigen ein Muster-Kündigungsschreiben für eine fristlose Kündigung mit dem Grund: Arbeitszeitbetrug? Wir haben für Sie ein Kündigung-Muster - kostenlos! mehr
Sie benötigen ein Muster-Kündigungsschreiben für eine fristlose Kündigung mit dem Grund: ständige Unpünktlichkeit? Wir haben für Sie ein Kündigung-Muster - kostenlos! mehr
Sie benötigen ein Muster-Kündigungsschreiben für eine fristlose Kündigung mit dem Grund: Missbrauch von Kontrolleinrichtungen? Wir haben für Sie ein Kündigung-Muster - kostenlos! mehr