Checkliste: Gesetzlicher Unfallschutz bei Betriebsfeiern

14. Februar 2019

Damit Arbeitnehmer auf einer Betriebsfeier den Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung genießen können, müssen bestimmte Anforderungen erfüllt sein. Welche das sind, erfahren Sie hier.

 

erste Hilfe-Kasten

 



Vertiefende Informationen erhalten Sie in unserem Beitrag Vorsicht! Nicht alle Betriebsfeiern sind versichert.

 



In den Karnevalshochburgen finden während der närrischen Zeit zahlreiche betriebliche Karnevalsfeiern statt. Das zumeist ausgelassene feucht-fröhliche Treiben birgt dabei gewisse Gefahren, die nicht zwingend durch die gesetzliche Unfallversicherung... mehr
Betriebliche Gemeinschaftsveranstaltungen sind vom gesetzlichen Unfallschutz erfasst. Anhand der Checkliste können Sie sehen, welche Anforderungen eine Betriebsfeier erfüllen muss, damit sie als versicherte betriebliche Gemeinschaftsveranstaltung... mehr
Beim Thema Karneval scheiden sich die Geister: Für die einen der Höhepunkt des Jahres, für die anderen der Horror schlechthin. Für Zündstoff in den Betrieben ist jedenfalls gesorgt, denn nicht wenige Karnevalisten fehlen während der tollen Tage... mehr
Für eine junge Frau, die eine Vorlesung an der Universität besucht, ohne Studentin zu sein oder als Gasthörerin registriert zu sein, besteht nach einer Entscheidung des Landessozialgerichts (LSG) Rheinland-Pfalz (L 5 U 240/10) kein Unfallschutz in... mehr
Seit 01.01.2015 wurden die die Voraussetzungen für die Steuerfreiheit von Betriebsfeiern erstmals gesetzlich klar gestellt. Bis Ende 2014 galt eine sogenannte 110-Euro-Freigrenze, die von einem 110-Euro-Freibetrag abgelöst wurden. Was für... mehr