Mehr Zeit, mehr Motivation - So ziehen Sie eine positive Tagesbilanz

7. November 2011

Die positive Tagesbilanz fokussiert das Gelungene – und dies motiviert

 Ziehen Sie eine positive Tagesbilanz

Die Tagesplanung ist ein wichtiges Instrument in Ihrem Zeitmanagement. Denn Sie bietet Ihnen vieles:

  • Übersicht, über das, was Sie tun müssen.
  • Kontrolle, über die Aufgaben, die Sie erledigen wollen.
  • Einplanung von Pufferzeiten.
  • Auflistung aller Arbeiten, die an diesem Tag anfallen.


Deshalb ist es gut und sinnvoll stets vor Feierabend, den nächsten Tag zu planen und Unerledigtes so zu übertragen. Doch nutzen Sie diesen Moment in Ihrem Zeitmanagement für etwas Besonderes: Gönnen Sie sich einen Motivationskick, indem Sie eine positive Tagesbilanz ziehen. Denn durch diese Tagesbilanz richten Sie Ihren Fokus auf eins: Auf all das, was Ihnen an diesem Tag gelungen ist. Besser können Sie wohl kaum Ihren Arbeitstag beenden.

 

Ihre positive Tagesbilanz

Drucken Sie sich das folgende Arbeitstool aus. Kopieren Sie es in ausreichender Zahl und heften Sie es in Ihren Terminplaner.

Meine positive Tagesbilanz

Wie viele Punkte in meiner Tagesplanung habe ich erledigt?

 

 

 

In welchem Bereich habe ich mich ganz besonders auf das Wesentliche konzentrieren können?

 

 

 

Was ist mir gut gelungen?

 

 

 

Worauf bin ich richtig stolz?

 

 

 

Was hat mir in meinem Zeitmanagement heute weitergeholfen?

 

 

 

Wofür will ich mich loben?

 

 

 



Als Führungskraft Ehrgeiz und Ambitionen zu zeigen sollte stets im Hinblick auf die Mitarbeiter und das Unternehmens geschehen. Wie Ihnen diese Balance am besten gelingt, verraten Ihnen 3 Tipps. mehr
Sie wollen schlechte Angewohnheiten durch positive Gewohnheiten ersetzen! Dieses Arbeitsblatt begleitet Sie durch diesen Änderungsprozess. mehr
Viele Selbstgespräche schwächen unbewusst Ihr Selbstvertrauen. Richten Sie Ihren inneren Dialog mit 3 Tipps positiv aus. Stärken Sie so Ihr Selbstwertgefühl. mehr
Setzen Sie in Ihrem Zeitmanagement gezielt den Wochenplan ein. Denn im Wochenplan haben Sie zwei Dinge im Fokus: Ihre Ziele und den Tag. mehr
Vor lauter Angst sich zu irren versuchen wir immer, Recht zu haben. Doch irren ist menschlich und durchaus positiv. 3 Gründe, warum dies so ist. mehr