Urlaub zu Hause verbringen: 3 Tipps für den Sommer vorm Balkon

25. Juni 2018

Im Urlaub zuhause: Beim Sommer vor dem Balkon kommt keine Langeweile auf

Sommer, Wind, Strand, Meer: Bilder, die schnell ein Urlaubsgefühl hervorrufen. Nur – leider – heißt es manches Mal auch, den Urlaub zu Hause verbringen zu müssen. Vielleicht wurde das Geld für etwas Wichtigeres ausgegeben. Vielleicht hat auch der Partner nicht zur selben Zeit Urlaub erhalten. Es gibt viele Gründe, warum der Sommer auf und vorm Balkon verbracht wird. Doch statt deshalb Frust zu schieben und sehnsüchtig an ferne Länder zu denken, genießen Sie Ihren Urlaub auf Balkonien. Denn es gibt viele Ideen und Tipps für den Urlaub zuhause.

3 Tipps für den Sommer vorm Balkon

 

Urlaub zu Hause verbringen: 3 Tipps und Ideen für den Sommer vorm Balkon

Tipp 1: Bloß nicht renovieren oder Ordnung schaffen

Auf die Frage „Was bloß machen im Urlaub zuhause?“ sollten Sie eins fett auf einen Zettel schreiben und an Ihren Kühlschrank mit einem Magnet hängen.

„Ordnung schaffen, aufräumen oder renovieren sind im Urlaub tabu!“

Reduzieren Sie Ihre Haushaltspflichten. Stellen Sie auch öfters mal Ihr Smartphone und Telefon aus. Sitzen Sie auch nicht stundenlang vor dem PC oder dem Fernseher. Sie wollen schließlich zuhause wirklich Urlaub machen – und chillen, Spaß haben und Neues entdecken.



 

Tipp 2: Urlaubsrituale zuhause vollziehen

Listen Sie einmal spontan auf, was Sie mit einem Urlaub verbinden – beispielsweise

  • lange ausschlafen
  • wandern, Radfahren, schwimmen, am Strand liegen
  • genussvoll brunchen
  • im Restaurant essen
  • ins Museum gehen, neue Städte entdecken
  • Wellness-Angebote genießen

 

Markieren Sie die Ideen, die Sie auch in Ihrem Urlaub zu Hause mühelos tun können. Laden Sie beispielsweise Ihre Freunde zu einem Brunch zu sich nach Hause ein. Planen Sie eine Wandertour. Gehen Sie schwimmen. Gönnen Sie sich eine Hot-Stone-Massage bei einem Wellness-Center in Ihrer Nähe.

 

Das Beste daran, Sie entdecken für sich „plötzlich“ Angebote, die Sie auch nach Ihrem Urlaub weiterhin nutzen können. So verfliegt das Urlaubsfeeling auch nach Ihrem Urlaub nicht.

 

Tipp 3: Neues entdecken

Begeben Sie sich auf Entdeckungsreise. Spielen Sie den Touristen in Ihrer Heimat. So vieles gibt es aufzuspüren und zu erblicken, wofür Sie im Alltag keine Zeit finden. Prüfen Sie einmal die touristischen Angebote vor Ort oder in Ihrer näheren Umgebung. Oft werden interessante Stadt-Führungen angeboten. Vielleicht gibt es ja auch eine Tropfsteinhöhle zu entdecken. Oder Sie haben endlich Zeit, in die Ausstellung im Museum zu gehen.

Reduzieren Sie mit wenigen Tipps Ihren Stress auf Ihren Reisen – ob Geschäftsreise oder die Fahrt in den Urlaub. Kommen Sie lieber gut an. mehr
Juhu! Ferien – Endlich! Das ist die ideale Zeit, um auch mal wieder über sich und seine Träume nachzudenken. Gönnen Sie sich eine Auszeit - Silvia Ziolkowski hat wunderbare Anregungen für Sie. mehr
Ihr Koffer muss nicht verloren gehen. Minimieren Sie mit den folgenden Tipps das Risiko. Damit Sie auf Ihrer Dienstreise und bei Ihrem Urlaub gut angekommen. mehr
Nach dem Urlaub werden Sie eins vorfinden: Ein volles E-Mail-Fach. Mit nur 3 Tipps können Sie die E-Mail-Flut bewältigen. mehr
Ab in den Urlaub mit Kindern ist eine Herausforderung. 5 Tipps verraten Ihnen, wie Sie Ihre Kinder bei Laune halten, um eine stressfreie Anreise zu haben. mehr