Exporte im 3. Quartal 2010 um 21,5 % gestiegen

30. Dezember 2010

In den Monaten Juli bis September 2010 wurden Waren im Wert von 244,9 Milliarden € aus Deutschland ausgeführt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, war das eine Steigerung um 21,5 % gegenüber dem Vorjahresquartal. Preisbereinigt erhöhten sich die Ausfuhren um 17,9 %. Mehr als die Hälfte (59 %) aller Ausfuhren, nämlich Waren im Wert von 144,5 Milliarden €, wurden in die Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) versendet. Dies entsprach einem nominalen Plus von 16,5 % gegenüber dem dritten Quartal 2009. Der größte Teil – insgesamt Waren im Wert von 96,6 Milliarden € – wurde in die Länder der Eurozone geliefert. Das waren 15,9 % mehr als im Vorjahreszeitraum. Die Steigerung der Ausfuhren in die Länder der Nicht-Eurozone betrug sogar 17,6 % bei einem Gesamtwert von 47,8 Milliarden €.  Das deutlichste Plus wurde mit + 29,6 % bei den Ausfuhren in die sogenannten „Drittländer“ erzielt. In die Länder außerhalb der EU wurden im dritten Quartal 2010 Waren im Wert von insgesamt 100,5 Milliarden € exportiert. Die meisten Exporte hiervon gingen in die USA: ihr Wert erhöhte sich um 32,4% auf 17,1 Milliarden €. Die Ausfuhren nach China steigerten sich um 34,3 % und lagen bei 13,7 Milliarden. Auch der Wert der Exporte nach Russland legte mit + 42,4 % kräftig zu – auf 7,4 Milliarden €.

Hartz IV-Empfänger, die vom zuständigen Jobcenter rechtswidrige Ein-Euro-Jobs vermittelt bekommen, können nach einer Entscheidung des Bundessozialgerichts (BSG) mehr Geld für ihre Arbeit vom Jobcenter fordern (Az.: B 4 AS 1/10 R). mehr
Kein Chef sieht es gerne, wenn seine Beschäftigten Nebentätigkeiten ausüben - schon gar nicht während des Urlaubs! Deshalb stellt sich die Frage: Darf der Mitarbeiter das überhaupt? Was ist, wenn er bei der Konkurrenz tätig wird? Die Antworten auf... mehr
Wer Karriere machen will, sollte seinen Wert bestimmen. Das Jahresgehalt gilt üblicherweise als aktueller Wert. Mit diesen 4 Erfolgsfaktoren bestimmen Sie jedoch Ihren längerfristigen Marktwert. mehr
Was hat Ihr Selbstwertgefühl mit Ihrem Erfolg bei Ihrer Gehaltsverhandlung zu tun? Claudia Kimich begleitet Sie auf der Suche nach Ihrer persönlichen Antwort auf diese Frage. mehr
Sie benötigen einen unbefristeten Arbeitsvertrag Minijob - mit Tarifbindung? Dann downloaden Sie doch dieses Muster: Arbeitsvertrag - kostenlos. 450 Euro Job, Minijob und geringfügige Beschäftigung - drei Bezeichnungen, eine Bedeutung. mehr