Übersicht: 12 Tipps, wie Sie das Drama-Dreieck auflösen

12. Oktober 2014

Kommunikative Sackgassen können in jedem Gespräch sehr schnell entstehen. Steigen Sie aktiv aus dem Drama-Dreieck aus und Sie dämmen verbale Konflikte bewußt ein. In unserer Übersicht haben wir Ihnen 12 Tipps zusammengestellt, wie Sie Ihr Verhalten in Ihrer Lieblingsrolle erfolgreich ändern.

Notieren Sie sich am besten die Tipps, die für Ihre Lieblingsrolle zutreffen auf kleine Karteikärtchen. So können Sie sich kurz vor einem Meeting oder Gespräch einen oder zwei Tipps bewusst ins Gedächtnis rufen. Achten Sie dann darauf, diese aktiv umzusetzen.



Vertiefende Informationen erhalten Sie in unserem Beitrag Verbale Konflikte mit dem Drama-Dreieck erfolgreich auflösen.

 

 



Verbale Konflikte auflösen und erst gar nicht aufkommen zu lassen, benötigt ein Gespür für Ihre Rolle im Drama-Dreieck. Lernen Sie Ihre Lieblings-Rolle, ob Verfolger, Opfer oder Retter, kennen und Sie wissen, wie Sie zukünftig einem verbalen... mehr
Manche Gespräche sind nur geprägt von Vorwürfen, Schuldzuweisungen und Verteidigungen. Solche verbalen Konflikte kennt jeder zu genüge, genau wie die Frustration, die danach entsteht. Ändern Sie dies. Mit dem Drama-Dreieck steuern Sie verbalen... mehr
Hat die Aufschieberitis wieder zugeschlagen? Mit nur 3 Tipps bekämpfen Sie Ihren Drang Dinge aufzuschieben. mehr
Wie geistig fit wir sind, hängt zu einem großen Teil von unseren Lebensgewohnheiten ab. Mit den folgenden drei Tipps von Rouwen Hirth haben Sie Ihre geistige Fitness selbst in der Hand. mehr
Schätzen Sie Ihre Kollegin/ Ihren Kollegen richtig ein. Nur so können Sie Ihren Umgang optimal gestalten und reduzieren Reibungen, Konflikte und Missverständnisse. In unserer Übersicht haben wir Ihnen 5 typische Beurteilungsfehler zusammengestellt... mehr