Mit einem Klick alle Daten sichern: Passen Sie Ihre Symbolleiste an

23. September 2011

Office 2007 und Office 2010: Vereinfachen Sie sich das Arbeiten mit Ihren Dokumenten

Haben Sie in Word 2007 oder Word 2010 an mehreren Dokumenten gearbeitet und möchten diese nun wie früher gewohnt auf einmal sichern und speichern, werden Sie feststellen, dass der Klick auf die entsprechende Schaltfläche in der Multifunktionsleiste oder im Menüband nicht zur gewünschten Lösung führt. Word speichert dabei immer nur das aktuell geöffnete Dokument und nicht all die anderen gleich mit. Dies können Sie allerdings ändern. Sie müssen nur einmal die Symbolleiste für den Schnellzugriff in Office 2007 oder Office 2010 ändern.

  Passen Sie Ihre Symbolleiste an

Symbolleiste anpassen und alle Daten sichern – auf einmal:

  • Klicken Sie neben der Schnellzugriffsleiste auf den kleinen Pfeil.
  • Es öffnet sich das Dialogfenster Symbolleiste für den Schnellzugriff anpassen.
  • Klicken Sie auf  die Schaltfläche Weitere Befehle – weiter unten im Dialogfenster.
  • Es öffnet sich das Menüfenster Word-Optionen. Wählen Sie im Feld Befehle auswählen die Schaltfläche Alle Befehle aus.
  • Scrollen Sie hinunter bis zu Alle speichern.
  • Markieren Sie diese Schaltfläche.
  • Klicken Sie in der Mitte auf die Schaltfläche Hinzufügen.

 

  • Die Schaltfläche Alle speichern wird in den Kasten Symbolleiste für den Schnellzugriff anpassen eingefügt. Durch Klicken auf den Pfeil oben oder Pfeil unten neben diesem Kasten können Sie die neue Schaltfläche an der gewünschten Stelle in Ihrer Symbolleiste platzieren.
  • Bestätigen Sie zum Schluss mit OK.

 

 

Mein Tipp:

Fügen Sie in Word 2010 oder Word 2007 in Ihrer Symbolleiste eine weitere wichtige Schaltfläche ein: Alle schließen. Dadurch erhöhen Sie Ihre Effizienz. Denn mit einem Klick werden alle geöffneten Dokumente geschlossen.



Erfahren Sie jetzt, wie Sie Word Textmarken als Lesezeichen in Ihrem Word Dokument einfügen. Wichtige Textstellen lassen sich so schneller suchen und finden. mehr
Sie möchten Daten aus einer Excel-Tabelle in ein Word-Dokument integrieren. Die folgenden Schritte zeigen Ihnen, wie mühelos ein Kopieren zwischen zwei Programmen zu bewerkstelligen ist. mehr
Benötigen Sie für Ihr Dokument gesonderte Kopfzeilen in Word oder wollen Sie verwendete Befehle mühelos aktualisieren, sollten Sie sich Makros erstellen. Bequemer und schneller können Sie in Word Ihre Kopfzeilen nicht bearbeiten. mehr
Schützen Sie Ihre Dokumente und Tabellen. Aktivieren Sie die Sicherungskopie. Dadurch können Sie den Schaden beim Programmabsturz oder einem versehentlichen Überschreiben Ihrer Datei abwenden. Denn in solchen Situationen greifen Sie auf Ihre... mehr
Sparen Sie sich Zeit. Für Dokumente, sowie Formulare, Protokolle und Anschreiben, sollten Sie sich eine Word Vorlage erstellen. Wie dies in Word 2010 geht, erfahren Sie jetzt. mehr