Excel: Kopieren Sie eingegebene Formeln mühelos auf andere Zellen

18. August 2011

Excel: Kopieren Sie eingegebene Formeln mühelos auf andere Zellen

Sie haben in Ihrer Excel Tabelle bestimmte Excel Formeln eingegeben. Bei dem Eintragen weiterer Daten – vielleicht Zahlen, die Sie monatlich hinzufügen – benötigen Sie zur Berechnung stets die gleiche Excel Formel. Statt diese nun immer wieder neu einzutragen, bietet Ihnen Excel 2010 die Option diese Excel Formel mühelos in die gewünschte Zelle zu übertragen. Dieses Kopieren gelingt mühelos und auch schnell. So können Sie Zeit sparen und Ihre Effizienz steigern.

 Excel Formel kopieren

Excel Formel kopieren: So gehen Sie vor

  • Öffnen Sie die jeweilige Excel Tabelle.
  • Markieren Sie jetzt die Zelle, in der das Ergebnis Ihrer Berechnung steht. (Hinweis: Falls Sie noch keine Berechnung vorgenommen haben, markieren Sie die Zelle und geben Sie in diese Zelle Ihre Excel Formel ein. Excel führt die Berechnung durch und zeigt Ihnen sofort das Ergebnis an.) Die markierte Zelle wird schwarz umrandet und unten rechts zeigt sich ein kleines Quadrat.
  • Platzieren Sie Ihren Mauszeiger auf das kleine Quadrat.
  • Ziehen Sie anschließend einfach die Maus soweit nach unten, wie Sie die Formel kopieren möchten. Sei es, um eine Zeile, zwei Zeile, drei oder mehr Zeilen. Dabei wird der Bereich mit einem Rahmen umrandet.
  • Lassen Sie schließlich die Maustaste in der gewünschten Zeile los. Excel füllt daraufhin sofort die bisher leeren Zellen mit dem korrekten Ergebnis aus.
  • Hinweis: Wollen Sie überprüfen, ob Excel 2010 tatsächlich die korrekte Formel für alle Zellen und Zeilen übernommen hat, klicken Sie einfach in der Registerkarte Formeln in der dritten Gruppe Formelüberwachung auf die Schaltfläche Formeln anzeigen (befindet sich rechts neben der Schaltfläche Spur zum Vorgänger).

 


Zur Modifikation Ihres Kopiervorgangs: Die Smarttag Schaltfläche

Sobald Ihnen Excel die Ergebnisse in allen Zellen ausgefüllt hat, zeigt Ihnen Excel 2010 automatisch die Smarttag Schaltfläche Auto-Ausfülloption an. Diese sollten Sie nur aktivieren, wenn Sie entweder etwas am Format ändern möchten oder sich zum Schluss entschließen, den Kopiervorgang rückgängig machen zu wollen.

  • Klicken Sie dafür einfach auf das Smarttag.
  • Ihnen werden im geöffneten Drop-down-Menü drei Optionen zum Ausfüllen angeboten:

  1. Zellen kopieren: Diese Option ist aktiviert, wie Sie an dem blauen Punkt im Kreis erkennen können. Denn durch diese Option hat Excel die gewünschte Formel in der Ausgangszelle auf alle nachfolgenden übertragen – also wie von Ihnen gewünscht.
  2. Nur Formate ausfüllen: Durch Anklicken dieser Option wird Excel das Kopieren der Formel sofort rückgängig machen und stattdessen das Format der Ausgangszelle übernehmen.
  3. Ohne Formatierung ausfüllen: Wollen Sie die jeweilige Formel der Ausgangszellen kopieren, aber nicht das dortige Format übernehmen, klicken Sie diese Option an.

 

 

Excel passt die Zellbezüge automatisch an – dies ist der relative Bezug. Wollen Sie auf ein und dieselbe Zelle bei den Excel Formeln zugreifen, benötigen Sie den absoluten Bezug. Erfahren Sie jetzt, wie Ihnen dies gelingt. mehr
Irritiert Sie das berechnete Ergebnis in Ihrer Excel Tabelle, sollten Sie besser einmal die Excel Formeln auswerten lassen. So können Sie mühelos Fehler entdecken. mehr
Excel Kommentare sind die integrierten Notizzettel für jedes Excel Tabellenblatt in der Excel Tabelle. Erstellen Sie in wenigen Schritten Ihre eigenen Excel Kommentare. mehr
Excel entfernt bei Ihrer Tabellenkalkulation stets die Nullen aus Ihren Zellen. Mit wenigen Schritten lassen Sie Excel die Null wieder anzeigen. mehr
Ihre Excel Formeln zu schützen gelingt nur, indem Sie einzelne Zellen in Excel schützen. Mit wenigen Klicks haben Sie Ihren Zellschutz in Excel aktiviert. mehr