Höchstleistung erbringen - Nutzen Sie Ihre Ressourcen

16. Oktober 2009

 

Jeder ist zu Höchstleistungen fähig – auch Sie. Und die Ressourcen, die Sie benötigen, um Ihre Fähigkeiten zu steigern, liegen Ihnen bereits vor: Es sind Ihre Gedanken und Ihre Gefühle.

 

Die Grundbausteine aller Ihrer mentalen und physischen Ressourcen sind Ihre mentalen Bilder, Ihre inneren Stimmen und inneren Dialoge, Ihre Empfindungen, Gefühle und Gedanken. Mit Hilfe dieser Ressourcen können Sie die Kompetenzen und Fähigkeiten entwickeln, die Sie sich wünschen und die Sie für Ihre Ziele und Karriere benötigen.

 

Das Entscheidende ist:

Setzen Sie Ihre Ressourcen bewusst und gezielt ein.

 

Mentale Bilder:

  • Welche Bilder entstehen in welchen Situationen?
  • Wie erleben Sie sich in Ihrem inneren Film?
  • Unterstützen diese Bilder Ihr Selbstvertrauen? Stärken Sie sie bei Ihrer Zielerreichung?


Innere Stimmen und innerer Dialog:

  • Was sagen Sie wann zu sich selbst?
  • Welche inneren Worte benutzen Sie, wenn Sie einen Fehler gemacht haben?
  • Wie wirken sich Ihr innerer Dialog auf Ihre Leistung und Motivation aus?
  • Sind Ihre inneren Stimmen zuversichtlich und unterstützend?


Empfindungen und Gefühle:

  • Welche Gefühle entstehen wann?
  • Gibt es ein Gefühl, das vorherrscht? Welches? Wann tritt es besonders auf?
  • Gibt es eine Grund-Empfindung, die Sie tagtäglich beeinflusst?
  • Wie prägen diese Gefühle Ihr Verhalten und Ihre Zielerreichung?


Gedanken:

  • Wie bewerten Sie welche Situationen?
  • Wie schätzen Sie Ihre Zukunft ein?
  • Welcher Grundgedanke geht Ihnen immer wieder durch den Sinn?
  • Wie beeinflussen Ihre Gedanken Ihr Tun und Ihre Karriere?


Mein Tipp:

Ändern Sie den Einsatz Ihrer Ressourcen, falls diese eher gegen Sie arbeiten sollten. Im Klartext: Stoppen Sie beispielsweise innere negative Stimmen und ersetzen Sie diese durch unterstützende Worte.

 



Damit Sie Ihre guten Vorsätze umsetzen können, benötigen Sie Ressourcen (Zeit, Geld, Wissen). Oftmals wird jedoch der Fehler begangen, diese nicht zu prüfen. mehr
Die Macht der Gedanken ist groß - oft viel größer als uns bewusst ist. Lernen Sie Ihre Gedanken bewusst zu kontrollieren und zu steuern - wir zeigen Ihnen den Weg. mehr
Wünschen Sie sich auch, sich nicht länger selbst das Bein zu stellen: Ihre eigenen Ziele, Vorsätze und Arbeitsprozesse zu torpedieren? Ihre inneren Antreiber kommen Ihnen in solchen Momenten in die Quere. Trainieren Sie jetzt die Deaktivierung Ihrer... mehr
Stehen Sie sich als Verkäufer bei der Kaltakquise und Kundenakquise nicht länger selbst im Weg. 3 Tipps verraten Ihnen, wie Sie Ihre inneren Blockaden und Ihre Hemmschwelle auflösen können. mehr
Ihre Erwartungshaltung bestimmt nicht nur, wie Sie sich und Ihr Leben wahrnehmen, auch Ihr Verhalten wird beeinflusst. Stoppen Sie deshalb negative Erwartungen. mehr