Gesetzliche Krankenversicherung: Kein Zusatzbeitrag in 2014

4. November 2013

Gesetzliche Krankenkassen erheben 2014 keinen Zusatzbeitrag

 

Gesetzliche Krankenkassen erheben 2014 keinen Zusatzbeitrag

Nach Angaben des Bundesfinanzministeriums (BMF) und des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) haben sich die Einnahmen des Gesundheitsfonds im laufenden Jahr positiv entwickelt. Auch für das Jahr 2014 geht das BMG von einer soliden Entwicklung für den Gesundheitsfonds aus: Die voraussichtlichen Ausgaben der Krankenkassen in Höhe von 199,6 Milliarden € können vollständig gedeckt werden. 2014 wird deshalb im Durchschnitt kein Zusatzbeitrag von den Krankenkassen erhoben. Fordert eine Kasse dennoch einen Zusatzbeitrag, kann der Versicherte die Kasse wechseln.

 

Aufgrund der guten finanziellen Lage mussten auch in den vergangenen Jahren gesetzlich Versicherte kaum zuzahlen; derzeit überhaupt nicht. Den vorläufigen Finanzergebnissen zufolge erwirtschafteten die Krankenkassen einen Überschuss von rund 1,09 Milliarden €. Sie verfügen über Finanzreserven von rund 16,6 Milliarden €. Der Gesundheitsfonds, über den die Beiträge der Versicherten an die Krankenkassen verteilt werden, hat weitere 11,1 Milliarden € Reserven. Dennoch sind Zusatzbeiträge nicht für jede Krankenkasse ausgeschlossen, da die finanzielle Lage der einzelnen Kassen sehr unterschiedlich sein kann.

Im Zuge der Reisekostenreform 2014 gibt es einige Änderungen bei den Verpflegungsmehraufwendungen. Was Sie über die neue Verpflegungspauschale wissen müssen, erfahren Sie in diesem Beitrag. mehr
Wichtigste Änderung in der Privaten Krankenversicherung (PKV) im Jahr 2012: Einführung des Unisex-Tarifs. Prüfen Sie mit unserem PKV-Rechner unter 1000 Tarifen, ob sich ein Wechsel der Versicherung für Sie lohnt. mehr
Hartz IV-Empfänger, die vom zuständigen Jobcenter rechtswidrige Ein-Euro-Jobs vermittelt bekommen, können nach einer Entscheidung des Bundessozialgerichts (BSG) mehr Geld für ihre Arbeit vom Jobcenter fordern (Az.: B 4 AS 1/10 R). mehr
Wichtige Änderungen bei der Rente: In der gesetzlichen Rentenversicherung gibt es ab dem 01.01.2013 einige wichtigen Änderungen. mehr
Zum 1. Januar 2014 treten die Neuregelungen im steuerlichen Reisekostenrecht in Kraft. Wir informieren Sie in diesem Feature umfassend und anhand von Beispielen über die aktuellen Änderungen mehr