PowerPoint: Excel Tabelle einfügen als Objekt

29. März 2012

Neue Excel Tabelle erstellen in einer PowerPoint Präsentation

Um bestimmte Daten und Zahlen übersichtlich zu gestalten, ist der Einsatz einer Tabelle sinnvoll. Wollen Sie gleichzeitig mit diesen Zahlen Berechnungen anstellen, müssen Sie eine Excel Tabelle einsetzen. Doch statt nun diese Excel Tabelle erst einmal in Excel zu erstellen und diese dann in PowerPoint 2010 zu kopieren, können Sie eine neue Excel Tabelle auch direkt auf Ihrer PowerPoint Folie erstellen. Dies gelingt einfach und mühelos.

  Excel Tabelle einfügen als Objekt

Tipp:

Überlegen Sie, bevor Sie diese Excel Tabelle in PowerPoint erstellen, ob Sie die so aufbereiteten Daten nicht doch noch an anderer Stelle (beispielsweise in einem Bericht) benötigen. Dann sollten Sie besser wie gewohnt die Tabelle in Excel erstellen, um diese anschließend in Ihrer PowerPoint Folie einzufügen.

Schritt für Schritt in PowerPoint eine neue Excel Tabelle erstellen

 

  • Klicken Sie in der Gliederungsansicht auf die PowerPoint Folie, auf der Sie eine neue Excel-Tabelle erstellen möchten. Diese wird daraufhin geöffnet und in der Gliederungsansicht gelb umrandet.
  • Wechseln Sie zur Registerkarte Einfügen.
  • Klicken Sie in der ersten Gruppe Tabellen auf den kleinen Pfeil.
  • Im Drop-down-Menü wählen Sie die Schaltfläche Excel Tabelle einfügen. Klicken Sie diese an.
  • PowerPoint 2010 wird sofort eine Excel Tabelle an irgendeiner Stelle auf Ihrer PowerPoint Folie einfügen. Gleichzeitig wird nun das Menüband von Excel 2010 angezeigt.

 



In PowerPoint erstellte Excel Tabelle bearbeiten:

 

  • Klicken Sie mit der Maustaste auf den straffierten Rand der Excel Tabelle und ziehen Sie diese, während Sie die Maustaste gedrückt halten, an die gewünschte Position auf Ihrer PowerPoint Folie.
  • Verändern Sie die Größe. Verwenden Sie dafür die Anfasser an den Ecken und in der Mitte des straffierten Randes des Objekt-Rahmens.
  • Erstellen Sie Ihre Excel-Tabelle wie gewohnt. Dabei unterstützen Sie einige Tricks:

  • Trick 1: Lesbarkeit erhöhen
    • Ist Ihnen die Lesbarkeit zu gering, können Sie sich diese Excel-Tabelle auch im Programmfenster von Excel anzeigen lassen.
    • Klicken Sie Ihre Excel Tabelle mit der rechten Maustaste an.
    • Im Kontextmenü wählen Sie den Befehl Arbeitsblatt-Objekt.
    • Bewegen Sie Ihre Maus über diesen Befehl. Es zeigt sich ein weiteres Kontextmenü. Wählen Sie nun die Schaltfläche Öffnen.
    • Sie können nun in guter Lesbarkeit Ihre Excel-Tabelle ausarbeiten.
    • Haben Sie Ihre Bearbeitung fertiggestellt, öffnen Sie die Backstage-Ansicht, indem Sie auf die grüne Datei-Anzeige klicken.
    • Office 2010 schließt daraufhin Excel 2010 und Sie sind wieder bei PowerPoint 2010. Auf Ihrem Bildschirm ist Ihre neue Excel Tabelle mit allen Zahlen, Daten und Fakten zu sehen.
    • Passen Sie jetzt nur noch die Größe an. Fertig.

  • Trick 2: Bearbeitung beenden
    • Sie haben Ihre Excel Tabelle auf Ihrer PowerPoint Folie direkt bearbeitet und möchten nun wieder mit PowerPoint weiterarbeiten, klicken Sie einfach außerhalb der Excel Tabelle auf Ihre Folie. Dadurch verlassen Sie den Bearbeitungsmodus für Excel Tabellen.



  • Trick 3: Bearbeitung wieder aufnehmen
    • Wollen Sie später noch etwas an Ihrer Excel Tabelle ändern oder hinzufügen, doppelklicken Sie mit der linken Maustaste an die Stelle, an der die Daten Ihrer Excel Tabelle angezeigt werden. Der Bearbeitungsmodus in PowerPoint 2010 wird aktiviert.
    • Möchten Sie lieber gleich das normale Programmfenster von Excel angezeigt bekommen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die angezeigten Daten der Tabelle. Wählen Sie im Kontextmenü Arbeitsblatt-Objekt und anschließend Öffnen. Hinweis: Wenn Sie jetzt auf die Schaltfläche Bearbeiten klicken, gelangen Sie wieder in den Bearbeitungsmodus von Excel Tabellen in PowerPoint.

 

Excel Kommentare sind die integrierten Notizzettel für jedes Excel Tabellenblatt in der Excel Tabelle. Erstellen Sie in wenigen Schritten Ihre eigenen Excel Kommentare. mehr
Mit der Excel Datumsfunktion als Excel Funktion können Sie in Ihrer Excel Tabelle mühelos das aktuelle Datum anzeigen lassen oder sogar den Wochentag eines zurückliegenden Datums bestimmen. mehr
Zahlen und Text sind schnell in eine Arbeitsmappe eingetragen. Doch erst, wenn Sie diesen Bereich in eine Excel-Tabelle umwandeln, kommen Sie in den Genuss der vielen Formatierungsoptionen. 3 Tricks verraten Ihnen, worauf Sie achten sollten. mehr
Oft sind die Standardwerte für die Excel Spaltenbreite und Excel Zeilenhöhe in Ihrer Excel Tabelle einfach zu klein. Ändern Sie diese einfach. mehr
Kann PowerPoint nicht mehr auf die erstellte Excel Verknüpfung zugreifen, müssen Sie diese bearbeiten. Mit wenigen Klicks haben Sie die Verknüpfung wiederhergestellt. mehr