In OneNote Notizbüchern elektronische Notizen erstellen – peppig, visuell und mühelos

25. Oktober 2012

OneNote Notizbücher: Desktop Notizen erstellen für Ihre Arbeitsvorgänge

Das Prinzip von OneNote ähnelt stark dem einer Pinnwand. Wie bei einer Pinnwand, auf der Sie Ihre Notizen, Ideen, Gedanken, Überlegungen oder Screenshots anpinnen, können Sie innerhalb von OneNote in Ihre Notizbücher – oder in einzelnen Abschnitten Ihres OneNote Notizbuches – Ihre Notizen pinnen. Denn OneNote verwandelt Ihren Bildschirm in eine elektronische Desktop-Pinnwand.

OneNote Notizbücher 

Dadurch gelingt es,

  • mühelos und schnell sich Notizen zu einzelnen Vorgängen zu machen,
  • die einzelnen Notizen in ihren Notizcontainern visuell peppig aufzubereiten.
  • bei Bedarf die jeweiligen Notizen auf dem elektronischen Desktop-Pinnwand zu verschieben und besser zueinander zuzuordnen.
  • ähnlich wie beim MindMapping die Notizen strukturiert darzustellen und/oder miteinander zu verbinden.

 

Ihnen und Ihrer Notizdarstellung sind keine Grenzen gesetzt. Im Gegenteil: OneNote lädt Sie durch etliche Kategorien-Vorgaben ein, Ihrer Kreativität beim Notizen-machen freien Lauf zu lassen. Machen Sie sich deshalb mit den Basis-Schritten beim Notizen erstellen in OneNote vertraut.

 

Notizen erstellen in OneNote – die Grundschritte

  • Öffnen Sie Ihr Notizbuch. Falls Sie bereits Abschnitte zur Themenunterteilung in Ihrem Notizbuch angelegt haben, öffnen Sie den Abschnitt, in dem Sie Ihre Notiz ablegen möchten.
  • Klicken Sie mit Ihrer Maus auf eine beliebige Stelle auf Ihrer OneNote-Pinnwand. Hinweis: Sie können später problemlos die einzelne Notiz an eine andere Stelle verschieben.
  • Nachdem Sie so auf die OneNote-Pinnwand geklickt haben, wird an dieser Stelle nicht allein Ihr Cursor blinken, sondern OneNote zeigt auch einen vorgegebenen Bereich an, in den Sie Ihre Notiz, Ihren Gedanken oder Ihre Idee eintragen können. Dies ist der sogenannte Notizencontainer.
  • Tippen Sie jetzt einfach Ihre Notiz in diesen Notizencontainer.

 



Notizen erstellen in OneNote: Peppen Sie Ihre Notizen visuell auf mit 3 Optionen

Option Nr. 1: Formatieren wie gewohnt

  • Öffnen Sie die Registerkarte Start.
  • In der Gruppe Basistext und Formatvorlagen entdecken Sie Formatierungsmöglichkeiten, die Ihnen gut vertraut sind –wie ein Wort fett hervorzuheben, mit Aufzählungszeichen zu arbeiten oder durch Überschriften, Ihren Notizen einen Titel zu vergeben.
  • Wählen Sie die Formatierung aus, die Sie zur visuellen Gestaltung einsetzen möchten.

 

Option Nr. 2: Mit den Kategorien geht es richtig zur Sache

  • Wenden Sie sich jetzt voller Neugier der vierten Gruppe Kategorien zu.
  • Öffnen Sie dort das Auswahlmenü Kategorien, indem Sie den unteren kleinen schwarzen Pfeil klicken.
  • OneNote öffnet nun im Drop-down-Modus das Auswahlmenü Kategorienund Sie erhalten eine Vorstellung davon, wie Sie Ihre Notizen visuell gestalten können. Denn für diverse typische Notizen werden Ihnen Icons angeboten:

    • Wichtig
    • Frage
    • Kontakt
    • Adresse
    • Telefonnummer
    • Idee
    • bis hin zu Besprechungstermin festlegen
    • Rückruf  usw.
    • Um den Icon einzufügen, haben Sie zwei Möglichkeiten:

  1. Setzen Sie Ihren Cursor an die Stelle in Ihrem Notizencontainer, an der Sie den jeweiligen Icon einfügen möchten.
  2. Falls Sie bereits die Notiz erstellt haben, können Sie auch nachträglich einen Icon setzen. Klicken Sie dafür einfach in den Absatz, an dessen Anfang der Icon stehen soll.

    Hinweis:

    Falls Sie innerhalb Ihres Absatzes einen einzelnen Satz mit einem Icon versehen möchten, müssen Sie natürlich zuerst diesen Satz mit der Eingabetaste von diesem Absatz trennen, d.h. Sie müssen einen neuen Absatz (bestehend aus einem Satz) bilden. Ansonsten platziert OneNote jedes Icon – und dies können auch zwei oder drei sein – an den Anfang des Absatzes.
  • Klicken Sie danach einfach auf den Icon im Auswahlmenü Kategorien. OneNote fügt diesen sofort ein.

 

Option Nr. 3: Zeichnen Sie Verbindungen

  • Wechseln Sie zur Registerkarte Zeichnen.
  • Klicken Sie in der ersten Gruppe Tools im Auswahlmenü Favoritenstifte und Integrierte Stifte auf eine Stift-Farbe Ihrer Wahl.
  • Zeichnen Sie nun Verbindungen, Kreise oder Wellenlinien zwischen Ihren Notizen, um diese miteinander zu verbinden.
  • Oder Sie klicken in der zweiten Gruppe Formen einfügen auf ein Standardformen wie ein Quadrat und erstellen Sie sich einfaches Diagramm.

 

Notizen erstellen in OneNote: Verschieben Sie Ihre Notizen – in der Größe und räumlich

Kommen immer mehr Notizen auf Ihre OneNote-Pinnwand, kann es geschehen, dass der Platz zu eng wird oder Sie einzelne Notizen strukturierter auf Ihrer Pinnwand ablegen möchten.

 

  • Setzen Sie Ihren Cursor in den Notizencontainer, den Sie verändern möchten.
  • Größe des Notizencontainers verändern. Falls Sie diesen entweder größer oder kleiner machen möchten, bewegen Sie Ihre Maus über die rechte obere Ecke des Notizencontainers.
  • Der Cursor verwandelt sich in dieser Ecke in einen zweifachen Pfeil. Halten Sie Ihre linke Maustaste gedrückt und beginnen Sie den Notizencontainer entsprechend Ihren Vorstellungen zu bewegen, bis Sie die Größe erzielt haben, die Sie wünschen.
  • Den Platz des Notizencontainers verändern. Bewegen Sie an beliebiger Stelle Ihren Mauszeiger über die Ränder des Notizencontainers, bis sich dieser in einen vierfachen Pfeil wandelt.
  • Halten Sie Ihre linke Maustaste gedrückt und bewegen Sie den gesamten Notizencontainer an die Stelle auf Ihrer OneNote-Pinnwand, an der Sie diesen platzieren möchten. Lassen Sie anschließend die Maustaste wieder los. 
Kennzeichnen Sie Ihre elektronischen Notizen in OneNote. Versehen Sie Ihre Notizen mit individuellen Tags. Wie Sie individuelle Tags gestalten, erfahren Sie jetzt Schritt-für-Schritt. mehr
Erleichtern Sie sich den Austausch und das Bearbeiten Ihrer Notizen in Ihren OneNote Notizbüchern. Nutzen Sie gezielt die Funktionen Suchen und Senden. mehr
Erleichtern Sie sich den Austausch und das Bearbeiten Ihrer Notizen in Ihren OneNote Notizbüchern. Nutzen Sie gezielt die Funktionen Suchen und Senden. mehr
Nicht allein zum Notizen machen sollten Sie Ihr elektronisches OneNote Notizbuch nutzen. Bündeln Sie mühelos alle Vorgänge, Ideen, E-Mails und mehr, die ein Projekt oder eine Aufgabe enthält im OneNote Notizbuch. mehr
Richtig Notizen zu machen bedarf mehr, als nur mal schnell ein Stichwort zu notieren. Die Tipps in der Übersicht verraten Ihnen, wie Sie Qualität in Ihr Notizmanagement bringen. mehr