Excel und seine mathematischen Funktionen: Übersicht der wichtigsten Excel Funktionen

4. Oktober 2012

Excel und seine mathematischen Funktionen in der Übersicht

Lernen Sie in der Excel Funktionen Übersicht, die 15 wichtigsten mathematischen Funktionen kennen.

Lösen Sie mit Hilfe der Excel mathematischen Funktionen nahezu alle rechnerischen Aufgaben. Mit der folgenden Übersicht lernen Sie alle wichtigen Excel Funktionen kennen. Bevor Sie sich mit diesen mathematischen Funktionen vertraut machen, sollten Sie eins verankern: Um diese Excel Funktionen zu aktivieren, müssen Sie

 


  • in Excel die Registerkarte Formeln öffnen.
  • In der ersten Gruppe Funktionsbibliothek klicken Sie auf die Schaltfläche Mathematik und Trigonometrie (das kleine grüne Buch rechts in der Mitte).
  • Excel zeigt dann im Drop-down-Menü viele verschiedene mathematische Funktionen an. Hier sind die üblichsten mit Beschreibung. 

 

 

 

Excel: Mathematische Funktionen in der Übersicht

Mathematische Funktion

Beschreibung

ABRUNDEN

Rundet die Zahl auf eine von Ihnen gewünschte Anzahl von Stellen ab.

ABS

Gibt den Absolutwert einer Zahl zurück, d.h. diese mathematische Funktion macht aus einer negativen eine positive Zahl.

SIN (Winkel)

COS (Winkel)

TAN (Winkel)

Berechnet den Sinus, Cosinus oder Tangens eines im Bogenmaß angegebenen Winkels.

BOGENMASS

Wandelt Grad in Bogenmaß um

AUFRUNDEN

Rundet die Zahl auf eine von Ihnen gewünschte Anzahl von Stellen auf.

EXP (Zahl)

Potenziert die Basis e mit der als Argument angegebenen Zahl.

GANZZAHL

Rundet eine Zahl auf die nächstkleinere ganze Zahl ab.

GGT (Zahl1; Zahl2; )

Gibt den größten gemeinsamen Teiler zurück.

KGV (Zahl1; Zahl2;)

Gibt das kleinste gemeinsame Vielfache zurück.

KÜRZEN

Schneidet die Kommastellen einer Zahl ab und zeigt als Ergebnis eine ganze Zahl an.

LN

Gibt den natürlichen Logarithmus einer Zahl an.

LOG (Zahl; Basis)

Gibt den Logarithmus einer Zahl zu der angegebenen Basis zurück.

POTENZ (Zahl; Potenz;)

Als Ergebnis wird die potenzierte Zahl angezeigt.

PRODUKT (Zahl1; Zahl2;)

Multipliziert alle als Argumente angegebenen Zahlen.

QUOTIENT

Gibt den ganzzähligen Anteil einer Division zurück.

WURZEL

berechnet die Quadratwurzel einer Zahl.

Mit der Excel Datumsfunktion als Excel Funktion können Sie in Ihrer Excel Tabelle mühelos das aktuelle Datum anzeigen lassen oder sogar den Wochentag eines zurückliegenden Datums bestimmen. mehr
Sie wollen eine bestimmte Aufgabe in Excel erledigen, wissen jedoch nicht, welche Excel-Funktion Sie dafür nutzen müssen. Aktivieren Sie den Funktions-Assistenten. mehr
Viele Microsoft Excel 2013 Funktionen erleichtern das Arbeiten. Eine ist die Blitzvorschau. Daten übertragen in andere Zellen gelingt damit blitzschnell. mehr
Excel entfernt bei Ihrer Tabellenkalkulation stets die Nullen aus Ihren Zellen. Mit wenigen Schritten lassen Sie Excel die Null wieder anzeigen. mehr
Excel-Funktionen sind vielseitig. Mit der Funktion „Datenüberprüfung“ vermeiden Sie Fehler – bereits bei der Eingabe von Daten in die Excel-Tabelle. mehr