Excel Formeln auswerten – und gezielt Fehler vermeiden

28. Februar 2012

Überprüfen Sie die Excel Formeln in Ihrer Excel Tabelle

Excel – ob Excel 2010 oder Excel 2007 – denkt bei dem Eingeben Ihrer Excel Formeln mit. Dennoch können Fehler auftreten, die Excel nicht mit einer seiner Fehlermeldungen anzeigt. Der Grund ist ganz einfach: Die von Ihnen eingegebene Excel Formel in der einzelne Excel Zelle wirkt korrekt und normal. Deshalb wird Excel auch mit keiner Fehlermeldung reagieren.

 

Excel Formeln auswerten

Sollte Ihnen jedoch die berechneten Ergebnisse in Ihrer Excel Tabelle unschlüssig, gar falsch erscheinen, haben Sie drei Optionen, um den Fehler ausfindig zu machen:

  1. Sie lassen sich für jede Zelle die Excel Formel anzeigen. Klicken Sie auf die Registerkarte Formeln in der dritten Gruppe Formelüberwachung auf den obersten Icon Formeln anzeigen (befindet sich neben dem Befehl Spur vom Vorgänger).
  2. Sie können Excel 2010 eine Fehlerüberprüfung durchführen lassen. Klicken Sie auf der Registerkarte Formeln in der dritten Gruppe Formelüberwachung auf den mittleren Icon Fehlerüberprüfung (befindet sich neben dem Befehl Spur zum Nachfolger).
  3. Sie lassen die Excel Formel Schritt für Schritt auswerten. Dies ist in besonders hartnäckigen Fällen sinnvoll. Denn so können Sie besser entdecken, an welcher Stelle in der Excel Formel der Fehler aufgetreten ist, da jeder Bestandteil der Formel individuell ausgewertet wird. Wie Sie diese dritte Option aktivieren, erfahren Sie jetzt.

 

Tipp:

Notieren Sie sich kurz, welche Berechnung – wie Addieren, Multiplizieren oder Kombiberechnungen – in der Zelle angezeigt werden sollte. Dadurch können Sie besser überprüfen, ob die eingegebene Excel Formel auch dem Ziel der Berechnung entspricht oder ob sich bei der Eingabe ein Fehler eingeschlichen hat.

 



Excel Formeln auswerten – Schritt für Schritt

 

  • Öffnen Sie Ihre Excel Tabelle.
  • Markieren Sie die Excel Zelle, die Sie überprüfen lassen wollen. Klicken Sie diese an.
  • Öffnen Sie die Registerkarte Formeln. Klicken Sie in der dritten Gruppe Formelüberwachung auf den untersten Icon Formelauswertung (befindet sich neben dem Befehl Pfeile auswerten).
  • Es öffnet sich das Dialogfenster Formel auswerten. Im mittleren Feld unter dem Feld Auswertung zeigt Excel 2010 die Formel, die dieser Excel Zelle zugrunde liegt, an. Auf der linken Seite verweist Excel auf den Bezug, d.h. Sie können hier kontrollieren, ob Sie jetzt auch die Zelle auswerten lassen, deren Excel Formel überprüft werden soll.
  • Dabei wird der erste Wert der Excel Formel unterstrichen sein.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Auswerten – sofort wird Excel den unterstrichenen Teil auswerten und Ihnen den Wert anzeigen, den Sie in der Excel Zelle eingetragen hatten.
  • Nachdem diese Auswertung angezeigt wurde, wird der Teil Ihrer Excel Formeln unterstrichen, der als nächstes ausgewertet werden soll.
  • Abhängig von Ihrer eingegebenen Excel Formel müssen Sie jetzt noch einmal oder mehrere Male die Schaltfläche Auswerten anklicken, solange bis Sie schließlich zum endgültigen Ergebnis Ihrer Excel Formel geführt werden.

 

Sie können so Schritt für Schritt überprüfen, ob

  • Sie Ihre Daten korrekt eingetragen haben.
  • die Excel Formel stimmt.
  • bei längeren Berechnungen die Zwischenergebnisse korrekt sind.

 

Dies erfordert Ihre Konzentration. Deshalb geben Sie sich bei der Auswertung Ihrer Excel Formel Zeit – und lassen Sie sich dabei nicht durch Telefonate oder eingehende E-Mails stören.

 

 

 

 

Excel passt die Zellbezüge automatisch an – dies ist der relative Bezug. Wollen Sie auf ein und dieselbe Zelle bei den Excel Formeln zugreifen, benötigen Sie den absoluten Bezug. Erfahren Sie jetzt, wie Ihnen dies gelingt. mehr
Lernen Sie jetzt eine der wichtigen Excel Funktionen kennen: Das Kopieren von Excel Formeln in eine andere Zelle. So können Sie Zeit sparen und Ihre Effizienz steigern. mehr
Mit der Excel Datumsfunktion als Excel Funktion können Sie in Ihrer Excel Tabelle mühelos das aktuelle Datum anzeigen lassen oder sogar den Wochentag eines zurückliegenden Datums bestimmen. mehr
Poppt #Bezug!-Fehler in Excel auf, ist die Ratlosigkeit groß. Excel weist damit auf einen fehlerhaften Zellbezug hin. Dieser ist schnell zu beheben. mehr
Excel Kommentare sind die integrierten Notizzettel für jedes Excel Tabellenblatt in der Excel Tabelle. Erstellen Sie in wenigen Schritten Ihre eigenen Excel Kommentare. mehr