Aufpassen: Eintrag der Kinder im Reisepass der Eltern ab 26.06.2012 ungültig

18. April 2012

Für den Urlaub mit Kindern schon jetzt den neuen Reisepass beantragen

Familien, die jetzt mit den Planungen für die Sommerferien starten, sollten laut nordrhein-westfälischem Innenministerium eine wichtige Änderung im deutschen Passrecht beachten. Ab 26.06.2012 müssen alle Kinder bei Reisen in das Ausland einen eigenen Kinderreisepass besitzen. Dies gilt unabhängig vom Alter der Kinder und auch für Reisen in einen anderen EU-Mitgliedstaat. Eltern sollten daher schon jetzt prüfen, ob im Hinblick auf den anstehenden Urlaub ein eigenes Reisedokument für das Kind erforderlich ist. Das Innenministerium rät, entsprechende Dokumente möglichst schnell zu beantragen, da mit einer Produktionszeit von mehreren Wochen zu rechnen sei. Gerade vor den Sommerferien sei das Antragsaufkommen erfahrungsgemäß hoch. Die weitreichende Rechtsänderung ergibt sich unmittelbar aus europäischen Vorgaben und ist für Deutschland bindend. Als Reisedokumente für Kinder stehen Kinderreisepässe, Reisepässe und - je nach Reiseziel - Personalausweise zur Verfügung. Auskünfte hierzu erteilen die zuständigen Passbehörden. Reisepässe bleiben für die Eltern als Passinhaber uneingeschränkt gültig, eine Streichung des Kindereintrags ist nicht erforderlich.

Ab in den Urlaub mit Kindern ist eine Herausforderung. 5 Tipps verraten Ihnen, wie Sie Ihre Kinder bei Laune halten, um eine stressfreie Anreise zu haben. mehr
Herrscht bei Ihnen zuhause auch das pure Chaos? Das muss nicht sein, denn wenn jedes Familienmitglied ein Minimum an Regeln einhält, kehrt Ordnung ein. In dieser Übersicht haben wir Ihnen wichtige Regeln für Kinder zusammengestellt. mehr
Die Studienkosten der eigenen Kinder dürfen laut Finanzgericht (FG) Münster auch dann nicht als Betriebsausgaben abgezogen werden, wenn sich die Kinder verpflichten, nach Abschluss eine bestimmten Zeit im elterlichen Unternehmen zu arbeiten. mehr
Der Arbeitsmarkt boomt, endlich auch für Frauen. Die wirtschaftliche und die demografische Entwicklung haben dafür gesorgt, dass sowohl der erste berufliche Einstieg wie auch der Wiedereinstieg so leicht fallen wie selten zuvor. mehr
Die Oberfinanzdirektion Koblenz informiert über wichtige Steueränderungen, die bei der Erstellung der Steuererklärung 2012 von Bedeutung sind. mehr