Übersicht: Visuelle Wahrnehmung, auditive Wahrnehmung, kinästhetische Wahrnehmung – Stellen Sie sich auf Ihren Kunden ein!

27. Januar 2011

Ihr Kunde ordnet die Informationen dank seines Wahrnehmungsfilters ein. Stellen Sie mit Hilfe dieser Übersicht fest, wie Ihr Kunde Informationen aufnimmt - über visuelle Wahrnehmung, auditive Wahrnehmung oder kinästhetische Wahrnehmung.

Steigern Sie Ihren Verkaufserfolg, indem Sie die Fakten und Daten über Ihr Produkt, Ihre Dienstleistung und Ihr Unternehmen so anbieten, dass Ihr Kunde gemäß seinem Typ diese Informationen leicht speichern und auch wieder abrufen kann. 



Weiterführende Informationen erhalten Sie in dem Beitrag Kundenkommunikation: Richtige Einordnung steigert Ihren Verkaufserfolg.

 

 



Entscheidend im Kundengespräch ist nicht allein zu hören, was Ihr Kunde sagt, sondern welche Worte er für seine Aussage benutzt. Denn seine Worte geben Aufschluss darüber, auf welche Art und Weise er Informationen von Ihnen zu erhalten wünscht – für... mehr
Verbessern Sie Ihre Wahrnehmung. Diese Übungen unterstützen Sie dabei, auf ganz einfache Weise Ihre Sinne zu schärfen und zwischen Ihren verschiedenen Wahrnehmungskanälen zu wechseln. mehr
Ihr Erfolg benötigt mehr als Ihre Kompetenz, Ihr Können und Ihr Wissen. Ihr Erfolg verlangt auch nach Ihrer Intuition – um Entscheidungen zu treffen, um Situationen einzuschätzen, um Ihre Handlungsweise blitzschnell anzupassen. mehr
Wahrnehmung und Realität liegen oft weit auseinander. Unsere Sicht der Dinge basiert auf den Gedanken, die wir in eine bestimmte Situation einfließen lassen. Sandra Krönner öffnet uns die Augen. mehr
In diesem Podcast von Heike Holz erfahren Sie, wie wichtig das bewusste Wahrnehmen Ihrer Gedanken ist. mehr