Excel 2010: Überschrift auf jeder Seite drucken

1. Oktober 2013

 

Excel 2010: Tabellen mit Überschriften auf jeder Seite in Excel drucken

Während Sie Ihre Tabellen in Excel erstellen, werden Sie in der Regel in der ersten Spalte und Zeile Überschriften vergeben, um den Inhalt den einzelnen Zeilen zuordnen zu können. Wollen Sie im Anschluss jedoch Ihre mehrseitige Tabelle ausdrucken, stoßen Sie auf ein Problem: Excel druckt die Überschriften nur auf der ersten Seite, statt auf jeder Seite. Dadurch können Sie die Feldinhalte auf den Folgeseite kaum noch zuordnen.

 

Allerdings bietet Excel 2010 auch hier eine Lösung an, um Ihre Überschrift/en auf jeder Seite drucken zu lassen. Sie müssen in Excel nur die Überschrift/en in den ersten Zeilen und Spalten als Drucktitel definieren.

Zur besseren Veranschaulichung hier ein Video von Wirklich_gut.

 

Excel 2010: Überschrift auf allen Seiten mit Hilfe des Drucktitels

  • Öffnen Sie die gewünschte Excel Tabelle.
  • Klicken Sie in der Registerleiste auf die Registerkarte Seitenlayout.
  • In der zweiten Gruppe Seite einrichten, klicken Sie auf die Schaltfläche Drucktitel.
  • Excel öffnet das Dialogfenster Seite einrichten.
  • Klicken Sie im Feldbereich Drucktitel in das Feld Wiederholungszeilen oben. Anschließend klicken Sie in Ihrer Tabelle in die erste Zeile, in der Ihre Überschriften stehen. Diese wird mit einem schwarz-gestricheltem Rahmen umrandet.

 



  • Excel wird sofort einen Bezug zur ausgewählten Zeile als absoluten Zeilenbezug in folgender Form in das Feld Wiederholungszeilen oben eintragen: $1:$1.

    • Hinweis: So manche Excel-Tabelle wird nicht nur eine Überschrift enthalten, sondern weitere Zwischenüberschriften, wie beispielsweise als Hauptüberschrift „Reisekosten“, um dann als Zwischenüberschriften die einzelnen „Monate“ in der zweiten Zeile der Tabelle aufzulisten. In solchen Fällen können Sie selbstverständlich mehr als eine Zeile als Excel Drucktitel definieren.
    • Ziehen Sie Ihre Maus, während Sie die linke Maustaste gedrückt halten, über die Zeilenköpfe der jeweiligen Zeilen. Diese werden dann mit schwarz gestrichelter Form umrandet.
    • Auch hier wird Excel sofort den Bezug zur den ausgewählten Zeilen als absoluten Zeilenbezug eintragen: $1:$2.
    • Bevor Sie alles mit OK bestätigen, prüfen Sie erst einmal Ihre Eingaben. Dafür klicken Sie entweder auf die Schaltflächen Drucken oder auf Seitenansicht. In beiden Fällen wird Excel 2010 die Druckansicht öffnen.
    • Blättern Sie in der Druckansicht zwischen den Seiten, indem Sie auf die Schaltflächen Nächste Seite bzw. Vorherige Seite klicken. Dies ist der kleine Pfeil neben den Seitenzahlen. Wurde alles korrekt ausgeführt, listet Excel 2010 nun die Überschrift/en auf jeder Seite auf.
    • Um den Ausdruck zu starten, klicken Sie in der Druckansicht auf die Schaltfläche Drucken.

 

Excel: Spaltenüberschriften drucken

Manchmal haben Sie in Ihrer Tabelle nicht allein Überschriften eingefügt, sondern auch in der linken Spalte Überschriften vergeben wie beispielsweise einzelne Artikel-Nummern oder weitere Auflistungsmerkmale wie Mitarbeiternamen. Solche Identifikationsmerkmale sollten natürlich auch stets mitgedruckt werden. Damit Sie dies sicherstellen, definieren Sie am besten auch für diesen Tabellenbereich den Drucktitel.

  • Öffnen Sie wie oben beschrieben das Dialogfenster Seite einrichten.
  • Klicken Sie im Feldbereich Drucktitel auf das zweite Feld Wiederholungsspalten links.
  • Anschließend klicken Sie in Ihrer Tabelle auf die erste Spalte bzw. sollen mehrere Spalten einen Drucktitel erhalten, ziehen Sie Ihre Maus mit gedrückter linker Maustaste über die entsprechenden Spalten. Auch diese werden mit einem schwarz-gestrichelten Rahmen umgeben.
  • Excel zeigt auch hier den Bezug zu der ausgewählten Spalte als absoluten Spaltenbezug in der Form $A:$A an. 

 

Excel: Drucktitel löschen

Wollen Sie den festgelegten Drucktitel wieder deaktivieren, gelingt dies mühelos:

  • Öffnen Sie das Dialogfenster Seite einrichten.
  • Löschen Sie in den Felder Wiederholungszeilen oben und/oder Wiederholungsspalten links Ihre Einträge.


Bestätigen Sie anschließend unbedingt Ihre Änderung mit einem Klick auf OK

Kommentare

Vielen herzlichen Dank!

Vielen herzlichen Dank!

Zahlen und Text sind schnell in eine Arbeitsmappe eingetragen. Doch erst, wenn Sie diesen Bereich in eine Excel-Tabelle umwandeln, kommen Sie in den Genuss der vielen Formatierungsoptionen. 3 Tricks verraten Ihnen, worauf Sie achten sollten. mehr
Wollen Sie in Excel Ihre Tabellen drucken, wird Excel automatisch die Reihenfolge des Drucks bestimmen. Allerdings können Sie dies mühelos ändern. mehr
In Excel 2010 tritt beim Scrollen oft ein Problem auf: Die Überschrift wird nicht länger angezeigt. Als Lösung sollten Sie die jeweiligen Zeilen einfrieren. mehr
Oft sind die Standardwerte für die Excel Spaltenbreite und Excel Zeilenhöhe in Ihrer Excel Tabelle einfach zu klein. Ändern Sie diese einfach. mehr
Excel Kommentare sind die integrierten Notizzettel für jedes Excel Tabellenblatt in der Excel Tabelle. Erstellen Sie in wenigen Schritten Ihre eigenen Excel Kommentare. mehr