Elektronische Notizen machen mit OneNote: Bessere Übersicht mit individuellen Tags

8. November 2012

Optimieren Sie mit individuellen Tags Ihre elektronischen Notizen in OneNote

Beschränken Sie Ihr Notizen machen in OneNote nicht allein auf das Eintragen von Informationen, Fakten und Daten. Zeigen Sie durch Setzen von Tags – also Icons bzw. Auszeichner, die Ihre jeweiligen elektronischen Notizen kennzeichnen – an, welchen Zweck diese Notiz für Sie hat.

 Individuelle Tags sorgen für eine bessere Übersicht.

Neben den vielen Tags, die OneNote auf der Registerkarte Start in der Gruppe Kategorien bereits zur Verfügung stellt, können Sie zusätzlich individuelle Tags erstellen. Dies hat den Vorteil, dass Sie Tags erstellen können, die

  • auf Ihre Bedürfnisse zu geschnitten sind.
  • genau den Zweck der jeweiligen Notizen anzeigen.
  • immer und immer wieder einsetzbar sind. Denn einmal ein Tag erstellt, wird es im Tag-Katalog solange angezeigt, bis Sie es wieder löschen.

 

Deshalb erstellen Sie sich Ihre ganz individuellen Tags – und Ihre elektronischen Notizen in OneNote werden übersichtlicher und strukturierter. 



Für Ihre elektronische Notizen in OneNote: Erstellen Sie sich Ihre individuellen Tags

  • Öffnen Sie die Registerkarte Start in OneNote.
  • Klicken Sie in der vierten Gruppe Kategorien auf den kleinen, schwarzen Drop-down-Pfeil neben dem Tagkatalog.
  • Im Drop-down-Menü wählen Sie den Befehl Kategorien anpassen. Klicken Sie diesen an.
  • Es öffnet sich das Menüfenster Kategorien anpassen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neue Kategorie.
  • Im Menüfenster Neue Kategoriehaben Sie nun folgende Optionen:

    • Anzeigenname: Geben Sie im Feld Anzeigenname den Namen für das Tag ein – wie To Do, Research, Hilfreich, Dringend.
    • Symbol: Klicken Sie auf den Drop-down-Pfeil der Schaltfläche Symbol. Wählen Sie aus dem Symbol-Katalog, das Symbol aus, das Sie für Ihren Tag wünschen. Hinweis: Die erste Gruppe sind stets Symbole, in die Sie später Häkchen als Erledigt-Zeichen setzen können.
    • Schriftfarbe: Die Wahl der Schriftfarbe ist nicht dringend erforderlich. Denn durch diese Wahl heben Sie nur den Namen des Tags hervor, aber nicht das Symbol.
    • Markierungsfarbe: Wollen Sie den Namen des Tag verstärkt angezeigt bekommen, sollten Sie diesem eine Markierungsfarbe zuordnen.

  • Alle Ihre Eingaben werden im Feld Vorschau angezeigt. So können Sie problemlos entscheiden, ob Ihnen Ihr individuelles Tag zusagt oder nicht.
  • Bestätigen Sie zum Schluss Ihre gewünschten Eingaben durch einen Klick auf die Schaltfläche OK.
  • OneNote zeigt dann Ihr neues, individuelles Tag an oberster Stelle im Tag-Katalog in der Gruppe Kategorien an. Um es für Ihre Notizen zu nutzen, klicken Sie dieses einfach an. 

 



Erstellen Sie auf Ihrem Desktop mühelos elektronische Notizen. Nutzen Sie dafür die Notizcontainer Ihrer OneNote Notizbücher. mehr
Erleichtern Sie sich den Austausch und das Bearbeiten Ihrer Notizen in Ihren OneNote Notizbüchern. Nutzen Sie gezielt die Funktionen Suchen und Senden. mehr
Erleichtern Sie sich den Austausch und das Bearbeiten Ihrer Notizen in Ihren OneNote Notizbüchern. Nutzen Sie gezielt die Funktionen Suchen und Senden. mehr
Nicht allein zum Notizen machen sollten Sie Ihr elektronisches OneNote Notizbuch nutzen. Bündeln Sie mühelos alle Vorgänge, Ideen, E-Mails und mehr, die ein Projekt oder eine Aufgabe enthält im OneNote Notizbuch. mehr
Richtig Notizen zu machen ist heute wichtiger denn je. Mit nur wenigen Tricks haben Sie Ihr Notizmanagement im Griff und sagen „Ciao, Vergesslichkeit!“. mehr