Auftanken in 5 Minuten: So nutzen Sie Ihre Pausen effektiv

28. Januar 2019

 

Trotz kurzer Pausen droht Ihnen weiterhin ein Leistungsabfall? Dann haben Sie Ihre Pause kaum zur Entspannung und zum Auftanken genutzt. Hier einige Tipps, wie Sie mühelos abschalten – in nur 5 Minuten.

 

 So nutzen Sie Ihre Pausen effektiv

 

Tipp 1: Wechseln Sie den Ort

Verlassen Sie Ihren Schreibtisch – gleich zu Beginn Ihrer Pause. Sonst erliegen Sie der Versuchung, mal schnell in der Zeitung zu blättern oder im Internet etwas zu recherchieren. Damit nutzen Sie Ihre Pause zur geistigen Tätigkeit – und Sie wollen doch abschalten und auftanken. Gehen Sie stattdessen in der Abteilung spazieren. Setzen Sie sich in den Aufenthaltsraum.

 

Tipp 2: Verreisen Sie imaginär

Wollen Sie am Schreibtisch sitzen bleiben, dann gehen Sie wenigstens in Ihrer Vorstellung auf Reisen. Schließen Sie die Augen. Stellen Sie sich nun einen Ort vor, an dem Sie sich wohl und auch sicher fühlen. Vielleicht ist es ein Platz aus Ihrem letzten Urlaub oder ein von Ihrer Fantasie geschaffenes Paradies. Tauchen Sie in Ihre Fantasiewelt ein – mit allen Ihren Sinnen. Tun Sie in Ihrer Vorstellung, was Sie tun möchten. Verweilen Sie und kehren Sie anschließend wieder in den Berufsalltag zurück.

 

Tipp 3: Schalten Sie auf Ihren Körper um

Das viele Sitzen und die geistige Arbeit am PC führt dazu, dass Sie Ihren Körper nur noch schwach wahrnehmen – oder erst wenn er sich mit Verspannungsschmerzen bei Ihnen meldet. Ihre Pausen helfen Ihnen, sich wieder auf Ihren Körper zu besinnen und auch etwas für ihn zu tun. Bewegen Sie sich. Strecken Sie sich. Führen Sie die Kurzform der Progressiven Muskelrelaxation durch.


© www.business-netz.com - alle Rechte vorbehalten