Mausarm vorbeugen: 3 Dehnübungen für Ihre Arme und Ihre Hand

23. Juli 2013

Mausarm vorbeugen: Dehnübungen helfen gezielt

Die Arbeit am PC strengt an. Das monotone Sitzen zwingt die Muskulatur Ihres Nacken, Rückens, Ihrer Arme und Hände zu einer Daueranspannung. Steuern Sie hier nicht frühzeitig dagegen, steigt das Risiko, verspannte Muskeln zu entwickeln. Und solche Muskelverspannungen sind schmerzvoll.

 

Führen Sie regelmäßig Dehnübungen für die Arme und die Hand durch.  

Deshalb tun Sie sich selbst und Ihrem Körper etwas Gutes: Machen Sie kurze Minipausen, in denen Sie Dehnübungen durchführen. Dadurch lockern Sie Ihre Muskeln – und bleiben fit, um all Ihre Arbeit bewältigen zu können.

 

Konzentrieren Sie sich bei Ihren Dehnübungen immer wieder auf bestimmte Körperbereiche, wie bei den folgenden auf die Arme und Ihre Hand. Beugen Sie auf diese Weise aktiv einem Mausarm vor.

 

3 Dehnübungen für die Arme und die Hand – und gegen einen Mausarm

Setzen Sie sich für die folgenden Übungen bequem auf Ihren Stuhl. Falls Ihr Bürostuhl über eine Armlehne verfügt, stellen Sie sich bitte hin.

 

 

 

 

Dehnübung 1: Arminnenseite

Strecken Sie Ihren rechten Arm knapp unter der Schulterhöhe zur Seite. Dabei zeigt die Handfläche von Ihrem Körper weg. Ziehen Sie nun die Finger in Richtung Ihres Ellbogens, während Sie Ihren Kopf zur linken Seite legen. Sie spüren die Dehnung vom Halsbereich entlang der Arminnenseite bis zum Handansatz. Ziel ist es: Den Mediannerv zu dehnen, der die Feinmotorik von Hand und Fingern kontrolliert.

Halten Sie die Dehnung drei Atemzüge lang. Lassen Sie dann wieder alles locker. Entspannen Sie sich. Und wiederholen Sie diese Dehnübung noch zwei weitere Mal. Wechseln Sie anschließend die Seite.

 

Dehnübung 2: Die Armaußenseite

Ballen Sie Ihre rechte Hand zu einer Faust. Drehen Sie den rechten Arm leicht ein, so dass die Finger Ihrer rechten Hand nach hinten zeigen. Strecken Sie Ihren Ellbogen. Führen Sie Ihren Arm hinter Ihren Körper und heben diesen leicht an. Die Dehnung ist auf der Armaußenseite unterhalb Ihres Ellbogens zu spüren.

 

Halten Sie die Dehnung drei Atemzüge. Entspannen Sie sich. Führen Sie diese Dehnübung noch zwei Mal durch, bevor Sie die Seite wechseln.

 

Dehnübung 3: Hand  und Handgelenk

Verschränken Sie Ihre Hände. Ziehen Sie den rechten Ellbogen an Ihren Körper an. Dadurch stellen Sie sicher, dass sich wirklich nur die Hand bewegt und nicht der gesamte Arm. Lassen Sie nun die rechte Hand mit Hilfe der linken Hand rotieren, d.h. kreisen Sie die rechte Hand im Handgelenk – und zwar 10 Mal in jede Richtung. Wechseln Sie anschließend die Seite.



 

Kommentare

Dehnübungen gegen Mausarm

Danke für die Tipps, ...

... man kann nicht oft genug dran erinnert werden! So richtig Spaß hätte ich gehabt, wenn mir jemand die Übungen in einem kleinen Videoclip einfach gezeigt hätte. Das animiert mich nämlich zum mal-eben-gleich-mitmachen. Kriege ich sowas noch?

Einerlei - morgen mach ich die Übungen artig wieder.
Angelika Eder
Der Trainerlotse

Tun Sie etwas für Ihre Fitness. Machen Sie eine 5-Minuten-Stretching-Pause. Mit 3 Dehnübungen für Ihre Arme – und Ihr Workout im Büro ist perfekt. mehr
Es dauert nur 3 Minuten. Das YouTube-Video zeigt Ihnen 6 Dehnübungen für Schulter und Nacken. Machen Sie gleich mit – und Sie sind fit bei der Arbeit. mehr
Bleiben Sie fit. Gönnen Sie Ihren verspannten Muskeln eine Stretching-Pause im Büro. Alle 5 Dehnübungen sind einfach und schnell durchzuführen. mehr
Bauen Sie durch Stretching gezielt Ihre Muskelverspannungen ab. Mit 7 Dehnübungen am Arbeitsplatz gelingt Ihnen dies mühelos. mehr
Wenn Sie heute oft 60 Stunden und mehr in der Woche arbeiten, muss das nicht an Ihrem zu hohen Arbeitsaufkommen liegen. Oft ist auch mangelhafte Zeitplanung schuld. mehr