Futter fürs iPad 3 – 25 Milliarden-Grenze bei Apps geknackt

6. März 2012

25.000.000.000 Apps heruntergeladen

Kurz vor der morgigen Präsentation des iPad 3 meldet Apple gestern, dass am Samstag die 25 Milliarden-Grenze im App-Store geknackt wurde. Dabei handelte es sich um das Spiel „Wo ist mein Wasser?“. Die App wurde von einem Chinesen heruntergeladen, der sich jetzt über den von Apple ausgelobten Preis im Wert von 10.000 Dollar freuen kann. Nach eigenen Angaben hat Apple mittlerweile 315 Millionen App-taugliche Geräte wie iPhone, iPad und iPod verkauft.

Gerichtstreit in Guangdong über Markenrechte geht weiter

Andere Ereignisse in China dürften den Konzern aus Cupertino weniger freuen – das Oberlandesgericht in Guangdong hat am 29.02.2012 seine Entscheidung über den Markenrechtsstreit über die Marke iPad mit der chinesischen Firma Proview überraschend vertagt. Für Apple geht es hier um viel – sollten die chinesischen Richter Proview Recht geben, droht ein Verkaufsverbot für ganz China. Für das neue iPad 3 ein ganz schlechter Start.

Auf Antrag der Wettbewerbszentrale hat das OLG Karlsruhe einem Brillenglashersteller untersagt, Augenoptikern ein iPad von Apple als Prämie für eine Umsatzsteigerung anzubieten. mehr
Apps, die sich im Ausland als nützlich erweisen, sei es im Urlaub oder auf Geschäftsreise, sind jene für Übersetzungen „on the go“. Wir stellen Ihnen die besten Apps und Software Anwendungen vor. mehr
Eine wundervolle Idee von Dr. Bernd Slaghuis: Schreiben Sie ganz persönliche Weihnachtsgrüße - an sich selbst und sagen Sie "Danke, dass es Dich gibt!" mehr
Die persönliche Ansprache ist nicht nur bei Ihren Kunden ein Muss. Auch beim Networking ist es von Vorteil. Nur leider lässt Sie in solchen Momenten manchmal Ihr Namensgedächtnis im Stich. Folgende Tipps helfen Ihnen weiter. mehr
Die rechtlichen Vorgaben zur Berechnug des Kurzarbeitergeldes sind nicht leicht verständlich. Dieser Beitrag informiert Sie, wie Sie die entsprechenden Zahlungen berechnen können und über bestehende Besonderheiten bei diesem Thema. mehr