Übersicht: Rede halten - 3 Tipps für Ihren gelungenen Einstieg

3. Dezember 2018

Keine Rede gleicht der anderen. Kein Publikum ähnelt sich. Deshalb müssen Sie einen Einstieg wählen, der zu Ihrem Thema und zu Ihrem Publikum passt.

Fesseln Sie Ihre Zuhörer von Anfang an! 

 

Erdmännchen

 

Wählen Sie einen Aha-Einstieg, der Interesse weckt, neugierig macht und begeistert. Die 3 Tipps dieser Übersicht unterstützen Sie dabei, einen gelungenen Einstieg in Ihre Rede oder Ihren Vortrag zu finden.



Für weitere Informationen zum Thema "Rede halten" lesen Sie bitte den Beitrag Fesseln Sie Ihre Zuhörer durch einen Aha-Einstieg.

 

 



Tun Sie sich schwer, einen gelungenen Einstieg für Ihre Rede zu finden? Ist Ihre Einleitung zu lang oder beginnen Sie mit negativen Anfängen, wie „Ich werde heute nicht…“? Geben Sie vielleicht sogar Versprechen ab, die Sie nicht einhalten „Keine... mehr
Eine fesselnde Rede bedarf gründlicher Vorbereitung. Dieses Feature Paket unterstützt Sie dabei und vermittelt Ihnen wichtige Tipps und Tricks für einen gelungenen Auftritt. mehr
Der wichtigste Teil Ihrer Rede ist Ihr Abschluss. Denn der Abschluss ist der bleibende Eindruck, den das Publikum behält. Deshalb setzen Sie hier gezielte Akzente: 5 Abschluss-Varianten zeigen Ihnen, wie Ihnen dies gelingt. mehr
Sie wollen eine Rede halten. Dafür benötigen Sie eine gute Stimme. Führen Sie deshalb gezielte Stimmtrainings-Übungen durch. mehr
Wollen Sie eine gute Rede halten, sollten Sie Ihre Einstellung gegenüber Ihren Zuhörern überprüfen. Denn eine negative Haltung überträgt sich auf Ihr Publikum. mehr