Podcast: Die lieben Nachbarn

27. Juli 2017

„Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt.“

(Friedrich von Schiller)

 

Unsere Nachbarn können wir uns meist nicht aussuchen, immer ausziehen, wenn sie uns nicht passen, ist sicher auch nicht die beste Lösung. Also gilt es, möglichst friedvoll und in gegenseitiger Rücksichtnahme und Hilfsbereitschaft miteinander zu leben.

 

Leben und leben lassen, heißt hier das Motto. Selbstverständlich sollte es sein, dass wir uns gegenseitig grüßen - ich muss ja den anderen nicht als besten Freund ansehen, doch die Grundhöflichkeit des Grüßens ist immer erstrebenswert. 

 

Leben und leben lassen

 

Außerdem hinterfragen wir in diesem Podcast, wie wir bereits beim Umzug einen positiven Eindruck hinterlassen können und wie wir am besten mit Lärm und Störungen aller Art umgehen. 

 

gesprochen von Heike Holz 



Und für unterwegs: Der Podcast zum Download

 

Autor: Heike Holz
Alltagsroutine hat für uns etwas sehr beruhigendes. Allerdings hält sie uns davon ab, im Hier und Jetzt zu leben! Geben Sie Ihrem Alltag eine Chance durch kleine oder größere Veränderungen, rät Heike Holz. Aber hören Sie selbst! mehr
Was ist für Sie ein gutes Leben? Und eine noch viel schwierigere Frage: Wie finden Sie den Weg des guten Lebens und behalten ihn bei? Dr. Heinz Peter Wallner breitet vor Ihnen die Landkarten des Lebens aus. Hören Sie doch mal rein und nehmen Sie sie... mehr
In dieser Episode von Akquise to go verrät Ihnen Christina Bodendieck, was Sie tun können, damit Akquise mehr Spaß macht! mehr
Eine gute Vorbereitung ist besser als schnelle Erfolgsrezepte. Maren Martschenko hat Ihnen fünf Empfehlungen zusammengestellt, die Sie im Marketing weiterbringen, aber hören Sie selbst mehr
Das A und O erfolgreicher Kundenbindung ist die Beziehungspflege. Christina Bodendieck verrät Ihnen in dieser Episode von Akquise to go, was Sie konkret tun können, um Ihre Kundenbeziehung zu stärken. mehr