Musterschreiben: Antrag auf Grundsteuererlass

31. März 2012

Vermieter können eine anteilige Steuererstattung der Grundsteuer erhalten, wenn im abgelaufenen Kalenderjahr bei der vermieteten Immobilie mindestens 50% Leerstand zu verzeichnen war. 

Um einen Grundsteuererlass bei Leerstand von der Gemeinde bzw. dem Finanzamt zu erwirken, ist ein formloser Antrag notwendig. Der Antrag muss üblicherweise zum 31.03. dort eingegangen sein. Wir haben ein Musterschreiben für Ihren Antrag auf Grundsteuererlass für Sie vorbereitet, das Sie nur noch an Ihre Situation anpassen müssen.



 Dieses Musterschreiben gehört zum Beitrag Stichtag 31.03. – So holen Sie sich als Vermieter Ihre Grundsteuer zurück.



Vermieter können eine Steuererstattung bei der Grundsteuer erreichen. Sollte der Mietausfall durch Leerstand mindestens 50% des Rohertrags betragen, wird auf Antrag die Grundsteuer zu mindestens 25% durch die Gemeinde oder das Finanzamt erstattet. mehr
Haben Sie bzw. die GmbH einen Steuerbescheid erhalten, können Sie versuchen, das Finanzamt zur Stundung zu bewegen bzw. Ratenzahlung anzubieten. Wir haben Ihnen ein Muster für einen Antrag auf Stundung und Antrag auf Ratenzahlung entworfen, dass Sie... mehr
Die Kündigung eines Betriebsratsmitglieds erfordert die Zustimmung des Betriebsrats. Der Arbeitgeber muss die Zustimmung entsprechend beantragen. Wie ein solcher Antrag auf Zustimmung des Betriebsrats formuliert sein könnte, entnehmen Sie diesem... mehr
Haben Sie bzw. die GmbH bezüglich einer Betriebsprüfung einen fehlerhaften Vollziehungsbescheid erhalten, sollten Sie dies nicht tatenlos hinnehmen. Wir haben Ihnen ein Muster entworfen, dass Sie auf Ihre persönliche Situation überprüfen und... mehr
Haben Sie bzw. die GmbH einen Vollstreckungsbescheid erhalten, können Sie ggf. versuchen, die Vollstreckung hinauszuzögern. Wir haben Ihnen ein Musterschreiben entworfen, dass Sie auf Ihre persönliche Situation überprüfen und anpassen können. mehr