So steigern Sie Ihre Sichtbarkeit online

24. November 2016

Ob online oder offline: Der Unternehmenserfolg hängt nicht zuletzt von der Sichtbarkeit ab. Wegen der neuen Möglichkeiten im Digitalzeitalter gilt diese Regel mehr als je zuvor. Im Folgenden deswegen die wichtigsten Tipps, um die Sichtbarkeit online zu steigern.

Tipps für eine bessere Sichtbarkeit im Netz © istock.com/peshkov

 

Sieben nützliche Praxistipps für eine bessere Sichtbarkeit

Die Sichtbarkeit gibt an, wie schnell, häufig und in welchem Ausmaß Ihr Unternehmen bzw. Ihr Markenname von der Zielgruppe gefunden wird. Die Sichtbarkeit ist damit eine zentrale Kennzahl für Unternehmen aller Branchen und die größten Erfolge werden naturgemäß online erzielt. Die folgenden Tipps helfen Ihnen dabei, die Sichtbarkeit zu erhöhen:

  • Unikaten Mehrwert schaffen:
    Unternehmen, deren Produkt direkt mit einer bestimmten Eigenschaft assoziiert wird, haben innerhalb dieses Bereichs automatisch eine hohe Sichtbarkeit. Tipp deswegen: Untersuchen Sie das eigene Portfolio auf Alleinstellungsmerkmale und arbeiten Sie diese heraus, falls nötig.

  • Internationale Ausrichtung:
    Die Märkte sind längst global geworden und zahlreiche Unternehmen richten sich dementsprechend aus. Viele Produkte und Dienstleistungen sprechen nicht nur die nationale Kundschaft an; ob beim Online-Auftritt oder auf Live-Events lohnt es sich also, die Perspektive zu erweitern, und zwar sprachlich genau wie kulturell.

  • Spezifische Portale:
    Hierfür ist productpilot.com ein gutes Beispiel. Productpilot ist das offizielle Portal der Frankfurter Messe und gibt B2B-Anbietern die Gelegenheit, sich auch nach dem Messe-Event dem Publikum zu präsentieren. Auf diese Weise bleiben Unternehmen im Gedächtnis, was das Follow-Up wesentlich erleichtert und die Sichtbarkeit erhöht. Ein besonderes effektives Merkmal solcher Plattformen ist die genaue Ausrichtung auf die Zielgruppe – es gibt folglich kaum bessere Kanäle, um das gewünschte Publikum anzusprechen.

  • Unternehmens-Webseite:
    Ihre Webseite soll Besucher zu Kunden machen – im besten Fall sogar dauerhaft. Dies geschieht unter anderem durch ein zielgerichtetes Design, eine hohe Benutzerfreundlichkeit sowie klare Inhalte, die den Wert des Unternehmens vermitteln. Erfüllt Ihre Webseite diese Kriterien (neben einigen weiteren Faktoren), so steigt die Sichtbarkeit langfristig an.

  • Offene Kommunikation:
    Treten Sie in Kontakt mit Vertretern der neuen Medien, etwa fachbezogenen Web-Magazinen, Foren oder News-Seiten. Im besten Fall werden Sie von diesen erwähnt und nicht selten auch verlinkt – die Sichtbarkeit steigt dadurch zwangsläufig.

  • Soziale Medien:
    Facebook, Twitter und Co. eignen sich ausgezeichnet, um die Sichtbarkeit zu erhöhen. Speziell im B2B-Segment ist das Social Web ein nützliches Hilfsmittel, auf das kaum noch ein Unternehmen verzichten kann.

  • Content Marketing:
    Die Trenddisziplin der letzten Jahre ist nach wie vor sehr stark, um die Sichtbarkeit zu erhöhen. Als Nebeneffekt wird das Profil Ihrer Marke geschärft und die Wahrnehmung auf allen Kanälen steigt ganz deutlich.


     

Gegenfrage: Kann man Sichtbarkeit einfach kaufen?

Sichtbarkeit kann nicht direkt gekauft werden – die genannten Maßnahmen jedoch schon. Dabei ist klar: Je nachdem, in welcher Größenordnung sich Ihr Unternehmen bewegt und wie die Konkurrenzsituation aussieht, verlangt die Umsetzung nach etwas Kapital. Doch diese Investition lohnt sich in jedem Fall: Eine hohe Sichtbarkeit verbessert nicht nur die direkten Erfolge, sondern hilft auch dabei, einen Markennamen zu schaffen, der dauerhaft im Gedächtnis bleibt. Diese nachhaltigen Effekte sind meistens sogar das primäre Ziel einer hohen Sichtbarkeit, da sie das Unternehmen auch für Investoren und andere strategische Partner interessant macht.

 

Sie sind fest entschlossen, sich mehr aus der Deckung zu wagen? Sie wollen der Welt endlich zeigen, was wirklich in Ihnen steckt und sich das einzufordern, was Ihnen zusteht? Dann hat Natalie Schnack 7 Erfolgsrezepte für Sie. Hören Sie doch mal rein! mehr
Sie sind fest entschlossen, sich mehr aus der Deckung zu wagen und der Welt endlich zu zeigen, was wirklich in Ihnen steckt und sich das einzufordern, was Ihnen zusteht? Dann hat Natalie Schnack 7 Erfolgsrezepte für Sie. mehr
Das Internet ist heutzutage die erste Anlaufstelle, wenn es um das Suchen von Dienstleistungen geht. Frank Stachowitz über die Bedeutung einer Internetpräsenz von Unternehmen. Lassen Sie sich überzeugen! mehr
Ohne Online-Präsenz geht es heute nicht mehr. Jede Art von Unternehmen ist inzwischen im Internet vertreten. Professionelle Hilfe ist dabei empfehlenswert, denn sowohl bei der Konzeption als auch bei der Umsetzung kommt es auf die Details an. mehr
Noch vor wenigen Jahren galt Digitalisierung als Zukunftsmusik. In Zeiten der Globalisierung und Digitalisierung sind Unternehmen jedoch darauf angewiesen, ihr eigenes Innovationspotenzial zu entfalten und flexibel auf Veränderungen zu reagieren.... mehr